Zukunft: die Ausrede all jener, die in der Gegendwart nichts tun wollen.


zukunft-die-ausrede-all-jener-die-in-der-gegendwart-nichts-tun-wollen
harold pinterzukunftdieausredealljenerindergegendwartnichtstunwollendie ausredeausrede allall jenerdie inin derder gegendwartgegendwart nichtsnichts tuntun wollendie ausrede allausrede all jenerdie in derin der gegendwartder gegendwart nichtsgegendwart nichts tunnichts tun wollendie ausrede all jenerdie in der gegendwartin der gegendwart nichtsder gegendwart nichts tungegendwart nichts tun wollendie in der gegendwart nichtsin der gegendwart nichts tunder gegendwart nichts tun wollen

Zukunft: die Ausrede all jener, die in der Gegenwart nichts tun wollen. -Harold Pinter
zukunft-die-ausrede-all-jener-die-in-der-gegenwart-nichts-tun-wollen
Nichts ist feiger als die Ausrede, nichts ist größer als das Zugeben der Schuld. -Bodelschwingh der Ãltere
nichts-ist-feiger-als-die-ausrede-nichts-ist-größer-als-das-zugeben-der-schuld
Niemand beging einen größeren Fehler als jener, der nichts tat, weil er nur wenig tun konnte. -Edmund Burke
niemand-beging-einen-größeren-fehler-als-jener-der-nichts-tat-weil-er-nur-wenig-tun-konnte
Kluge die etwas Dummes tun wollen, richten weniger Schaden an als Dumme, die etwas Kluges tun wollen. -Pagnol
kluge-die-etwas-dummes-tun-wollen-richten-weniger-schaden-an-als-dumme-die-etwas-kluges-tun-wollen
Deine Zukunft ist, wozu du sie machen willst. Zukunft heißt wollen. -Dalai Lama
deine-zukunft-ist-wozu-sie-machen-willst-zukunft-heißt-wollen