Der ist kein Schriftsteller, der den Blick des Menschen nicht ein wenig klarer gemacht hat.


der-ist-kein-schriftsteller-der-den-blick-menschen-nicht-ein-wenig-klarer-gemacht-hat
konstantin georgijewitsch paustowskjderistkeinschriftstellerderdenblickmenschennichteinwenigklarergemachthatder istist keinkein schriftstellerder denden blickblick desdes menschenmenschen nichtnicht einein wenigwenig klarerklarer gemachtgemacht hatder ist keinist kein schriftstellerder den blickden blick desblick des menschendes menschen nichtmenschen nicht einnicht ein wenigein wenig klarerwenig klarer gemachtklarer gemacht hatder ist kein schriftstellerder den blick desden blick des menschenblick des menschen nichtdes menschen nicht einmenschen nicht ein wenignicht ein wenig klarerein wenig klarer gemachtwenig klarer gemacht hatder den blick des menschenden blick des menschen nichtblick des menschen nicht eindes menschen nicht ein wenigmenschen nicht ein wenig klarernicht ein wenig klarer gemachtein wenig klarer gemacht hat

Der Schriftsteller behält den Staat kritisch im Blick wie der Dompteur den Tiger und weiß doch, daß er sein Gegenüber nicht zu bändigen vermag. -Stefan Andres
der-schriftsteller-behält-den-staat-kritisch-im-blick-wie-der-dompteur-den-tiger-und-weiß-doch-daß-er-sein-gegenüber-nicht-zu-bändigen-vermag
ein Volk mit trotzigem Blick, das keine Rücksicht kennt gegen den Greis und mit den Knaben kein Erbarmen hat. -Deuteronomy 28:50
ein-volk-mit-trotzigem-blick-das-keine-rücksicht-kennt-gegen-den-greis-und-mit-den-knaben-kein-erbarmen-hat
Je klarer die Zielvorstellung, desto klarer der Erfolg. -Vera F. Birkenbihl
je-klarer-die-zielvorstellung-desto-klarer-der-erfolg
Ein Blick ohne Lächeln ist ein Blick. Ein Lächeln ohne Blick aber ist kein Lächeln. -Kohlenberg
ein-blick-ohne-lächeln-ist-ein-blick-ein-lächeln-ohne-blick-aber-ist-kein-lächeln
Ist denn kein Balsam in Gilead? Ist kein Arzt da? Warum hat die Heilung der Tochter meines Volkes keine Fortschritte gemacht? -Jeremiah 8:22
ist-denn-kein-balsam-in-gilead-ist-kein-arzt-da-warum-hat-die-heilung-der-tochter-meines-volkes-keine-fortschritte-gemacht