Dem einen fehlen die Worte, dem anderen ein Ohr.


dem-einen-fehlen-die-worte-dem-anderen-ein-ohr
schneckmanndemeinenfehlendiewortedemandereneinohrdem eineneinen fehlenfehlen diedie worteanderen einein ohrdem einen fehleneinen fehlen diefehlen die wortedem anderen einanderen ein ohrdem einen fehlen dieeinen fehlen die wortedem anderen ein ohrdem einen fehlen die worte

Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt: Wer überwindet, dem soll kein Leid geschehen von dem zweiten Tod! -66N:2:11
wer-ein-ohr-hat-der-höre-was-der-geist-den-gemeinden-sagt-wer-überwindet-dem-soll-kein-leid-geschehen-von-dem-zweiten-tod
Denn also spricht der HERR: Es soll dem David nie an einem Mann fehlen, der auf dem Throne Israels sitzt; -Jeremiah 33:17
denn-also-spricht-der-herr-es-soll-dem-david-nie-an-einem-mann-fehlen-der-auf-dem-throne-israels-sitzt
Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt: Wer überwindet, dem will ich zu essen geben von dem Baum des Lebens, welcher im Paradiese Gottes ist. -66N:2:7
wer-ein-ohr-hat-der-höre-was-der-geist-den-gemeinden-sagt-wer-überwindet-dem-will-ich-zu-essen-geben-von-dem-baum-lebens-welcher-im-paradiese
Was dem einen seine Eule, ist dem anderen seine Nachtigall. -Reuter
was-dem-einen-seine-eule-ist-dem-anderen-seine-nachtigall