Mir Zitate

Go to Gemtracks Beats
Mir Zitate: Ich meine fast, wenn ich mir mit der Seele etwas innig wünsche, dann erfüllt das Leben mir solche Wünsche gerne. -Rubinstein
ich-meine-fast-wenn-ich-mir-mit-der-seele-etwas-innig-wünsche-dann-erfüllt-das-leben-mir-solche-wünsche-gerne
Mir Zitate: Es war bei mir ständiger Grundsatz, mir willige Mitarbeiter heranzuziehen, und zwar dadurch, dass ich jeden möglichst weit selbständig arbeiten ließ, ihm dabei aber auch die entsprechende Verantwortung auferlegte. -Bosch
Mir Zitate: Was gibt mir der Staat? Er gibt mir zu denken. -Unbekannt
was-gibt-mir-der-staat-er-gibt-mir-zu-denken
Mir Zitate: Die Natur hat mir nicht gesagt: Sei nicht arm! Noch weniger: Sei reich! Aber sie ruft mir zu: Sei unabhängig! -Chamfort
die-natur-hat-mir-nicht-gesagt-sei-nicht-arm-noch-weniger-sei-reich-aber-sie-ruft-mir-zu-sei-unabhängig
Mir Zitate: Ich habe mir nie vorgenommen, zu schreiben. Ich habe damit angefangen,als ich mir nicht anders zu helfen wusste. -Herta Müller
ich-habe-mir-nie-vorgenommen-zu-schreiben-ich-habe-damit-angefangenals-ich-mir-nicht-anders-zu-helfen-wusste
Mir Zitate: Als Frau bin ich ein Versager. Meine Männer erwarten so viel von mir, aufgrund des Bildes, das sie sich von mir als Sexsymbol gemacht haben und das ich von mir gemacht habe. Männer erwarten so viel, und ich kann diese Erwartungen nicht erfüllen. -Erwartung Zitate
Mir Zitate: Du warst da. Immer und überall. Hast mir geholfen. Immer und überall. Warst das Beste was mir passiern konnte. Immer und überall. Du hast mir gut getan. Immer und überall. Und ich war nicht für dich da als du mich am dringensten brauchtest, weil ich Angst hatte mein Immer und Überall zu verlieren. -unbekannt
Mir Zitate: Die Liebe fordert alles, und ganz mit Recht, so ist es mir mit dir, dir mit mir. -Ludwig van Beethoven
die-liebe-fordert-alles-und-ganz-mit-recht-so-ist-es-mir-mit-dir-dir-mit-mir
Mir Zitate: Diese Steine, die mir in den Weg gelegt werden, nehme ich einfach auf. Ich lege sie nicht an die Seite, ich baue mir ein Haus daraus. -DJ Ötzi
diese-steine-die-mir-in-den-weg-gelegt-werden-nehme-ich-einfach-auf-ich-lege-sie-nicht-an-die-seite-ich-baue-mir-ein-haus-daraus
Mir Zitate: Ich werde Hund genannt, weil ich diejenigen umschwänzele, die mir alles geben, diejenigen verbelle, die es mir verweigern, und meine Zähne in Schurken schlage. -Diogenes
ich-werde-hund-genannt-weil-ich-diejenigen-umschwänzele-die-mir-alles-geben-diejenigen-verbelle-die-es-mir-verweigern-und-meine-zähne-in-schurken
Mir Zitate: Bist du Traum oder Wirklichkeit? Ich werde dich festhalten, zur Sicherheit. Dich bei mir behalten ganz nah an mir dran. Denn Träume werden Wirklichkeit und ich glaube daran. -Schöps
bist-traum-oder-wirklichkeit-ich-werde-dich-festhalten-zur-sicherheit-dich-bei-mir-behalten-ganz-nah-an-mir-dran-denn-träume-werden-wirklichkeit
Mir Zitate: Ich will nicht mehr haben als das, was mir zusteht. Aber was mir zusteht, will ich auch haben. -Fondermann
ich-will-nicht-mehr-haben-als-das-was-mir-zusteht-aber-was-mir-zusteht-will-ich-auch-haben
Mir Zitate: Wenn ich von jemandem ein Butterbrot haben will, und er bietet mir eine Schnitte trockenes Brot, dann nehme ich die trockene Scheibe; die Butter hole ich mir dann eben später. -Konrad Adenauer
wenn-ich-von-jemandem-ein-butterbrot-haben-will-und-er-bietet-mir-eine-schnitte-trockenes-brot-dann-nehme-ich-die-trockene-scheibe-die-butter-hole-ich
Mir Zitate: Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich. -Erinnern Zitate
was-mir-sagst-das-vergesse-ich-was-mir-zeigst-daran-erinnere-ich-mich-was-mich-tun-lässt-das-verstehe-ich
Mir Zitate: Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du, oh Mensch, sei Sünde, doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde. -Franz von Assisi
dass-mir-mein-hund-das-liebste-sei-sagst-oh-mensch-sei-sünde-doch-mein-hund-bleibt-mir-im-sturme-treu-der-mensch-nicht-mal-im-winde
Mir Zitate: Wenn einer von mir einen Kredit haben will, frage ich immer meinen Anwalt. Und wenn der ja dazu sagt - dann nehme ich mir einen anderen Anwalt. -Henry Ford
wenn-einer-von-mir-einen-kredit-haben-will-frage-ich-immer-meinen-anwalt-und-wenn-der-ja-dazu-sagt-dann-nehme-ich-mir-einen-anderen-anwalt
Mir Zitate: Wenn Sie Mist bauen, dann kommen Sie mir nicht mit Ausreden - schauen Sie in den Spiegel, und dann kommen Sie zu mir. -Charles Beacham
wenn-sie-mist-bauen-dann-kommen-sie-mir-nicht-mit-ausreden-schauen-sie-in-den-spiegel-und-dann-kommen-sie-zu-mir
Mir Zitate: Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmenden Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt: Der bestirnte Himmel über mir, und das moralische Gesetz in mir. -Immanuel Kant
Mir Zitate: Es ist mir egal was Leute über mich sagen, es ist mir aber nicht egal was sie über mich denken. -Petersen
es-ist-mir-egal-was-leute-über-mich-sagen-es-ist-mir-aber-nicht-egal-was-sie-über-mich-denken
Mir Zitate: Dass ich nur von mir spreche, geschieht aus übergroßer Gerechtigkeit, aus Gewissenhaftigkeit, nicht nur aus Selbstschätzung. Nämlich, weil ich mich nur kenne und von mir Auskunft geben kann. -Lasker-Schüler
dass-ich-nur-von-mir-spreche-geschieht-aus-übergroßer-gerechtigkeit-aus-gewissenhaftigkeit-nicht-nur-aus-selbstschätzung-nämlich-weil-ich-mich
Mir Zitate: Ich werde mich nicht ändern nur weil es andere vielleicht von mir erwarten? - Mein Herz, meine Seele, mein Geist und mein Ich sind mit mir zufrieden - also warum sollte ich sie enttäuschen, in dem ich mich ändere? -Horst Bulla
Mir Zitate: Wenn Du vor mir stehst und mich ansiehst, was weißt Du von den Schmerzen, die in mir sind und was weiß ich von den Deinen. Und wenn ich mich vor Dir niederwerfen würde und weinen und erzählen, was wüsstest Du von mir mehr als von der Hölle, wenn Dir jemand erzählt, sie ist heiß und fürchterlich. Schon darum sollten wir Menschen voreinander so ehrfürchtig, so nachdenklich, so liebend stehn wie vor dem Eingang zur Hölle. -Franz Kafka
Mir Zitate: Wer mich besucht,, erweist mir eine Ehre., Wer mich nicht besucht,, macht mir eine Freude. -Henry de Montherlant
wer-mich-besucht-erweist-mir-eine-ehre-wer-mich-nicht-besucht-macht-mir-eine-freude
Mir Zitate: Unrecht mir gegenüber dulde ich nicht, ich lass' mich nicht beleidigen und wer mir zu nahe kommt, der wird zur Hölle geschickt. Ich bin anderen gegenüber gerecht, also fordere ich auch von anderen Gerechtigkeit. -Wayne
Mir Zitate: Wer von mir nichts annehmen will, wenn er's bedarf und ich's habe, der will mir auch nichts geben, wenn er's hat und ich's bedarf. -Lessing
wer-von-mir-nichts-annehmen-will-wenn-er's-bedarf-und-ich's-habe-der-will-mir-auch-nichts-geben-wenn-er's-hat-und-ich's-bedarf
Mir Zitate: Mein Grossvater sagte mir einst, dass es zwei Sorten von Menschen gäbe. Die, die arbeiten und die, die sich die Lorbeeren fuer diese Arbeit einheimsen. Er sagte mir, ich solle versuchen in der ersten Gruppe zu sein; es gäbe dort viel weniger Konkurrenz. -Gandhi
Mir Zitate: Mein Großvater sagte mir einst, dass es zwei Sorten von Menschen gäbe. Die, die arbeiten und die, die sich die Lorbeeren für diese Arbeit einheimsen. Er sagte mir, ich solle versuchen in der ersten Gruppe zu sein; es gäbe dort viel weniger Konkurrenz. -Arbeit Zitate
Mir Zitate: Früher hatten die Bauern gebetet: Heiliger Florian, Sei ein guter Mann, Verschon' unser Haus, Zünd das vom Nachbarn an. Seit der Einführung der Feuerversicherung hört man es anders. Nämlich so: Heiliger Florian, Du sakrischer Schwanz, Mir brauch'n di nimma, Mir ham die Assekuranz. -Unbekannt
Mir Zitate: Das Meer Ich schaue Dir in Dein grollendes Gesicht, Du schleuderst mir entgegen Deine Gischt. Dabei kenne ich Dich ruhig und sanft, wenn das Schiff 'mal nicht so stampft. Du Meer, wenn mich die Sehnsucht quält, dann merke ich, daß Du mir fehlst! -Hoffmann
Mir Zitate: Auf der Suche nach mir selbst, nach meinem eigenen Ich, fand ich den Menschen, der mir helfen wird, mich selbst zu verstehen, und der mich trotzdem mein Leben leben läßt. -unbekannt
auf-der-suche-nach-mir-selbst-nach-meinem-eigenen-ich-fand-ich-den-menschen-der-mir-helfen-wird-mich-selbst-zu-verstehen-und-der-mich-trotzdem-mein
Mir Zitate: Wenn ich morgen meinem Gott gegenüberstehe, kann ich sagen: 'Ich bin unschuldig! Ich hab niemanden was getan, ich hab niemanden g'legt, ich hab niemanden betrogen, ich hab niemanden wehgetan... außer mir selbst.' Und das wird er mir hoffentlich verzeihen. -Falco
Mir Zitate: Ich darf mich nicht fürchten. Die Furcht tötet das Bewusstsein. Die Furcht führt zu völliger Zerstörung. Ich werde ihr ins Gesicht sehen. Sie soll mich völlig durchdringen. Und wenn sie von mir gegangen ist, wird nichts zurückbleiben. Nichts außer mir. -Herbert
Mir Zitate: Denk an dich und setz mich nieder in den Ohren Weihnachtslieder, auf dem Tisch der Tannenkranz mit der Kerzen Lichterglanz, vor mir nur ein Blatt Papier will dich drücken, will dir sagen, dass ich gerne wär' bei dir doch das Einz'ge was dann drauf steht ist ein Weihnachtsgruß von mir! -Carmen Jakel
Mir Zitate: Wenn ich mir keine Ölfarbe mehr leisten kann, kaufe ich Wasserfarben. Wenn für Wasserfarben kein Geld mehr bleibt, bitte ich um Bleistifte. Wenn die Bleistifte ausgehen, man mich ins Gefängnis wirft, spuck ich mir auf den Finger, bemale die Wand. -Pablo Picasso
Mir Zitate: Mark Twain besucht gelegentlich die Messe von Dr. Doane, später Bischof von Albany. Eines Sonntags sucht er ihn hinterher auf, um ihm zu sagen: