Wer sind wir? Wo kommen wir her? Wohin gehen wir? Was erwarten wir? Was erwartet uns?


wer-sind-wir-wo-kommen-wir-her-wohin-gehen-wir-was-erwarten-wir-was-erwartet-uns
ernst blochwersindwirwokommenwirherwohingehenwaserwartenerwartetunswer sindsind wirwo kommenkommen wirwir herwohin gehengehen wirwas erwartenerwarten wirwas erwarteterwartet unswer sind wirwo kommen wirkommen wir herwohin gehen wirwas erwarten wirwas erwartet unswo kommen wir her

Wir finden keine Ursache in den Dingen, sondern wir bemerken nur das, was in uns herein korrespondiert. Wohin wir nur sehen, so sehen wir bloß uns. -Georg Christoph Lichtenberg
wir-finden-keine-ursache-in-den-dingen-sondern-wir-bemerken-nur-das-was-in-uns-herein-korrespondiert-wohin-wir-nur-sehen-so-sehen-wir-bloß-uns
Wir gehen nicht, wir kommen nicht, wir sind in den Händen der Zeit. -Octavio Paz
wir-gehen-nicht-wir-kommen-nicht-wir-sind-in-den-händen-der-zeit
Wohin auch immer wir reisen, wir suchen, wovon wir träumten, und finden doch stets nur uns selbst. -Günter Kunert
wohin-auch-immer-wir-reisen-wir-suchen-wovon-wir-träumten-und-finden-doch-stets-nur-uns-selbst
Wenn wir akzeptieren, dass wir gespalten sind, werden wir unvermeidlich den Wunsch nach totaler Sicherheit haben; denn solange wir gespalten sind, befinden wir uns immer in Gefahr. -David Bohm
wenn-wir-akzeptieren-dass-wir-gespalten-sind-werden-wir-unvermeidlich-den-wunsch-nach-totaler-sicherheit-haben-denn-solange-wir-gespalten-sind
Wir sind Diplomaten. Das heisst: Wenn wir sagen, was wir denken, haben wir uns versprochen. -Robinson
wir-sind-diplomaten-das-heisst-wenn-wir-sagen-was-wir-denken-haben-wir-uns-versprochen
Wir sind so sehr damit beschäftigt uns abzulenken, dass wir gar nicht mehr wissen von was wir uns eigentlich ablenken wollten. Und so lenken wir uns ab, von der Ablenkung. -Sabrina Henn
wir-sind-so-sehr-damit-beschäftigt-uns-abzulenken-dass-wir-gar-nicht-mehr-wissen-von-was-wir-uns-eigentlich-ablenken-wollten-und-so-lenken-wir-uns