Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut.


wenn-wir-einmal-nicht-grausam-sind-dann-glauben-wir-gleich-wir-seien-gut
kurt tucholskywennwireinmalnichtgrausamsinddannglaubengleichseiengutwenn wirwir einmaleinmal nichtnicht grausamgrausam sinddann glaubenglauben wirwir gleichwir seienseien gutwenn wir einmalwir einmal nichteinmal nicht grausamnicht grausam sinddann glauben wirglauben wir gleichwir seien gutwenn wir einmal nichtwir einmal nicht grausameinmal nicht grausam sinddann glauben wir gleichwenn wir einmal nicht grausamwir einmal nicht grausam sind

Wirklich schwindelfrei sind wir nur dann, wenn wir nicht einmal bemerken, dass wir uns das ganze Leben um uns selber drehen. -Neufeld
wirklich-schwindelfrei-sind-wir-nur-dann-wenn-wir-nicht-einmal-bemerken-dass-wir-uns-das-ganze-leben-um-uns-selber-drehen
Genuß ist die Probe der Natur, ihr Zeichen der Zustimmung. Wenn wir glücklich sind, sind wir immer gut, aber wenn wir gut sind, sind wir nicht immer glücklich. -Oscar Wilde
genuß-ist-die-probe-der-natur-ihr-zeichen-der-zustimmung-wenn-wir-glücklich-sind-sind-wir-immer-gut-aber-wenn-wir-gut-sind-sind-wir-nicht-immer
Wir wissen was wir sind, aber nicht was wir seien könnten. -Shakespeare
wir-wissen-was-wir-sind-aber-nicht-was-wir-seien-könnten
Unsere Leben sind die einzigen bedeutenden Ausdrücke dessen an was wir glauben und an wenn wir glauben. Der einzig wahre Reichtum für uns alle liegt in unserem Glauben. -Hinckley
unsere-leben-sind-die-einzigen-bedeutenden-ausdrücke-dessen-an-was-wir-glauben-und-an-wenn-wir-glauben-der-einzig-wahre-reichtum-für-uns-alle-liegt
Kunst wird erst dann interessant, wenn wir vor irgend etwas stehen, das wir nicht gleich restlos erklären können. -Christoph Schlingensief
kunst-wird-erst-dann-interessant-wenn-wir-vor-irgend-etwas-stehen-das-wir-nicht-gleich-restlos-erklären-können