Was der Frühling nicht sät, kann der Sommer nicht reifen, der Herbst nicht ernten, der Winter nicht genießen.


was-der-frühling-nicht-sät-kann-der-sommer-nicht-reifen-der-herbst-nicht-ernten-der-winter-nicht-genieß
johann gottfried von herderwasderfrühlingnichtsätkannsommerreifenherbsterntenwintergenießenwas derder frühlingfrühling nichtnicht sätkann derder sommersommer nichtnicht reifender herbstherbst nichtnicht erntender winterwinter nichtnicht genießenwas der frühlingder frühling nichtfrühling nicht sätkann der sommerder sommer nichtsommer nicht reifender herbst nichtherbst nicht erntender winter nichtwinter nicht genießenwas der frühling nichtder frühling nicht sätkann der sommer nichtder sommer nicht reifender herbst nicht erntender winter nicht genießenwas der frühling nicht sätkann der sommer nicht reifen

Was der Frühling nicht säte, kann der Sommer nicht reifen, der Herbst nicht ernten, der Winter nicht genießen. -Johann Gottfried von Herder
was-der-frühling-nicht-säte-kann-der-sommer-nicht-reifen-der-herbst-nicht-ernten-der-winter-nicht-genieß
Irret euch nicht; Gott läßt seiner nicht spotten! Denn was der Mensch sät, das wird er ernten. -Galatians 6:7
irret-euch-nicht-gott-läßt-seiner-nicht-spotten-denn-was-der-mensch-sät-das-wird-er-ernten
Sommer und Winter sind in England leicht zu unterscheiden. Im Sommer ist der Regen etwas wärmer. -Colin Wilson
sommer-und-winter-sind-in-england-leicht-zu-unterscheiden-im-sommer-ist-der-regen-etwas-wärmer
Der Frühling ist zwar schön; doch wenn der Herbst nicht wär', wär' zwar das Auge satt, der Magen aber leer. -Friedrich Freiherr von Logau
der-frühling-ist-zwar-schön-doch-wenn-der-herbst-nicht-wär'-wär'-zwar-das-auge-satt-der-magen-aber-leer
Der Frühling ist zwar schön, doch wenn der Herbst nicht wär, wär zwar das Auge satt, der Magen aber leer. -Friedrich von Logau
der-frühling-ist-zwar-schön-doch-wenn-der-herbst-nicht-wär-wär-zwar-das-auge-satt-der-magen-aber-leer