warum-erzählst-den-ganzen-abend-für-das-wenige-geld-für-den-lohn-den-mir-die-zuhörer-geben-den-genuß-aus-erwachsenen-löwen-lauschende-kinder
rafik schamiwarumerzählstdenganzenabendfürdaswenigegeldfürlohnmirdiezuhrergebengenußauserwachsenenlwenlauschendekinderhervorzuzaubernkeingoldaufderweltgleichtdiesemglückinaugendieseswundermitzuerlebenwarum erzählsterzählst dudu denden ganzenganzen abendabend fürfür dasdas wenigefür denden lohnden mirmir diedie zuhörerzuhörer gebenden genußaus erwachsenenerwachsenen löwenlöwen lauschendelauschende kinderkinder hervorzuzaubernkein goldgold aufauf derder weltwelt gleichtgleicht diesemdiesem glückin denden augenaugen derder zuhörerzuhörer diesesdieses wunderwarum erzählst duerzählst du dendu den ganzenden ganzen abendganzen abend fürabend für dasfür das wenigefür den lohnden mir diemir die zuhörerdie zuhörer gebenaus erwachsenen löwenerwachsenen löwen lauschendelöwen lauschende kinderlauschende kinder hervorzuzaubernkein gold aufgold auf derauf der weltder welt gleichtwelt gleicht diesemgleicht diesem glückin den augenden augen deraugen der zuhörerder zuhörer dieseszuhörer dieses wunder

Predigten sind Kehrbesen, die den Unrat von acht Tagen aus den Herzen der Zuhörer herausfegen. -Jean Paul
predigten-sind-kehrbesen-die-den-unrat-von-acht-tagen-aus-den-herzen-der-zuhörer-herausfegen
Ein Konzert soll auch für den Zuhörer eine gewisse Anstrengung sein. -Gilead Mishory
ein-konzert-soll-auch-für-den-zuhörer-eine-gewisse-anstrengung-sein
Ein neues Gedicht heißt für den Autor immer wieder einen Löwen bändigen und für den Kritiker einem Löwen ins Auge sehen, wo er vielleicht lieber einen Esel träfe. -Benn
ein-neues-gedicht-heißt-für-den-autor-immer-wieder-einen-löwen-bändigen-und-für-den-kritiker-einem-löwen-ins-auge-sehen-wo-er-vielleicht-lieber
Häufige Liebe auf den ersten Blick ist kein Fall für den Psychoanalytiker, sondern für den Optiker. -Paul Hubschmid
häufige-liebe-auf-den-ersten-blick-ist-kein-fall-für-den-psychoanalytiker-sondern-für-den-optiker