Vergänglichkeit ist die Basis unseres Lebens.


vergänglichkeit-ist-die-basis-unseres-lebens
mueller-stahlvergänglichkeitistdiebasisunsereslebensvergänglichkeit istist diedie basisbasis unseresunseres lebensvergänglichkeit ist dieist die basisdie basis unseresbasis unseres lebensvergänglichkeit ist die basisist die basis unseresdie basis unseres lebensvergänglichkeit ist die basis unseresist die basis unseres lebens

Die Basis unseres Seins ist die Ernährung.Alles, was die Wände unseres Lebens bildet, sozusagen die Kulisse unseres Bewußtseins, verliert die Fähigkeit, in diesem Bewußtsein eine Rolle zu spielen.Wenn ein Mensch in sich keinen Streit kennt, erzeugt er auch nach außen keinen Streit. Der innere Streit, projiziert nach außen, wird zum Weltchaos. Nach allem ist der Krieg das Ergebnis unseres täglichen Lebens, und ohne Änderung unseres Lebens wird es immer mehr Soldaten, Drill und Fahneneide geben und all den Unrat, der damit einhergeht.Der Vernünftige glaubt, daß die Erde dem Menschen zur Ausbeutung ausgeliefert sei. Sein gefürchtetster Feind ist der Tod, der Gedanke an die Vergänglichkeit seines Lebens und Tuns.Denn die Summe unseres LebensMoral ist Zuordnung jedes Augenblickszustandes unseres Lebens zu einem Dauerzustand!