Und wenn Sie etwas in Freiheit anschauen, dann ist es immer neu. Ein Mensch mit Ãœberzeugungen ist ein toter Mensch.


und-wenn-sie-etwas-in-freiheit-anschauen-dann-ist-es-immer-neu-ein-mensch-mit-Ãœberzeugungen-ist-ein-toter-mensch
krishnamurtiundwennsieetwasinfreiheitanschauendannistesimmerneueinmenschmitÃœberzeugungeneintotermenschund wennwenn siesie etwasetwas inin freiheitfreiheit anschauendann istist eses immerimmer neuein menschmensch mitmit ÃœberzeugungenÃœberzeugungen istist einein totertoter menschund wenn siewenn sie etwassie etwas inetwas in freiheitin freiheit anschauendann ist esist es immeres immer neuein mensch mitmensch mit Ãœberzeugungenmit Ãœberzeugungen istÃœberzeugungen ist einist ein toterein toter menschund wenn sie etwaswenn sie etwas insie etwas in freiheitetwas in freiheit anschauendann ist es immerist es immer neuein mensch mit Ãœberzeugungenmensch mit Ãœberzeugungen istmit Ãœberzeugungen ist einÃœberzeugungen ist ein toterist ein toter menschund wenn sie etwas inwenn sie etwas in freiheitsie etwas in freiheit anschauendann ist es immer neuein mensch mit Ãœberzeugungen istmensch mit Ãœberzeugungen ist einmit Ãœberzeugungen ist ein toterÃœberzeugungen ist ein toter mensch

Wenn ein Mann nicht bereit ist, für seine Ãœberzeugungen Risiken einzugehen, dann taugen entweder seiner Ãœberzeugungen oder er selbst nichts. -Pound
wenn-ein-mann-nicht-bereit-ist-für-seine-Ãœberzeugungen-risiken-einzugehen-dann-taugen-entweder-seiner-Ãœberzeugungen-oder-er-selbst-nichts
Ein Heiliger ist ein toter Sünder, bearbeitet und neu herausgegeben. -Ambrose Bierce
ein-heiliger-ist-ein-toter-sünder-bearbeitet-und-neu-herausgegeben
Ein Mensch ist ein Mensch weil sie andere als Mensch erkennt. -Tutu
ein-mensch-ist-ein-mensch-weil-sie-andere-als-mensch-erkennt
Ein Mensch ist dann einzigartig, wenn er die Wahrheit spricht, die alle guten Menschen schon immer kannten. -Kavanagh
ein-mensch-ist-dann-einzigartig-wenn-er-die-wahrheit-spricht-die-alle-guten-menschen-schon-immer-kannten
Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Wesen, das immer dann die Ruhe verliert, wenn von ihm verlangt wird, dass es nach Vernunftgesetzen handeln soll. -Oscar Wilde
der-mensch-ist-ein-vernunftbegabtes-wesen-das-immer-dann-die-ruhe-verliert-wenn-von-ihm-verlangt-wird-dass-es-nach-vernunftgesetzen-handeln-soll