Und sein Ruf verbreitete sich in alle Orte der umliegenden Landschaft.


und-sein-ruf-verbreitete-sich-in-alle-orte-der-umliegenden-landschaft
luke 4:37undseinrufverbreitetesichinalleortederumliegendenlandschaftund seinsein rufruf verbreiteteverbreitete sichsich inin alleorte derder umliegendenumliegenden landschaftund sein rufsein ruf verbreiteteruf verbreitete sichverbreitete sich insich in allein alle ortealle orte derorte der umliegendender umliegenden landschaftund sein ruf verbreitetesein ruf verbreitete sichruf verbreitete sich inverbreitete sich in allesich in alle ortein alle orte deralle orte der umliegendenorte der umliegenden landschaftund sein ruf verbreitete sichsein ruf verbreitete sich inruf verbreitete sich in alleverbreitete sich in alle ortesich in alle orte derin alle orte der umliegendenalle orte der umliegenden landschaft

Und das Gerücht von ihm verbreitete sich alsbald in die ganze umliegende Landschaft von Galiläa. -Mark 1:28
und-das-gerücht-von-ihm-verbreitete-sich-alsbald-in-die-ganze-umliegende-landschaft-von-galiläa
Und Jesus kehrte in der Kraft des Geistes zurück nach Galiläa; und das Gerücht von ihm verbreitete sich durch die ganze umliegende Landschaft. -Luke 4:14
und-jesus-kehrte-in-der-kraft-geistes-zurück-nach-galiläa-und-das-gerücht-von-ihm-verbreitete-sich-durch-die-ganze-umliegende-landschaft
Da bat ihn die ganze Bevölkerung der umliegenden Landschaft der Gerasener, von ihnen wegzugehen; denn große Furcht hatte sie ergriffen. Er aber trat in das Schiff und kehrte zurück. -Luke 8:37
da-bat-ihn-die-ganze-bevölkerung-der-umliegenden-landschaft-der-gerasener-von-ihnen-wegzugehen-denn-große-furcht-hatte-sie-ergriffen-er-aber-trat
Alles, was in großer Zahl auftritt, ist nicht von oben; meint es, irgendeinen Ruf vernommen zu haben, so kann man sicher sein, daß der Ruf von unten kam. -Sören Kierkegaard
alles-was-in-großer-zahl-auftritt-ist-nicht-von-oben-meint-es-irgendeinen-ruf-vernommen-zu-haben-so-kann-man-sicher-sein-daß-der-ruf-von-unten-kam
Und Joseph wies seinem Vater und seinen Brüdern Wohnsitz an und gab ihnen ein Besitztum im Lande Ägypten, am besten Orte des Landes, in der Landschaft Ramses, wie der Pharao befohlen hatte. -Genesis 47:11
und-joseph-wies-seinem-vater-und-seinen-brüdern-wohnsitz-an-und-gab-ihnen-ein-besitztum-im-lande-Ägypten-am-besten-orte-landes-in-der-landschaft