So wie Gott in Mann und Frau das Verlangen gepflanzt hat, auf daß die Welt erhalten bliebe durch ihre Vereinigung, so hat Er auch jedem Teil der Welt das Verlangen nach einem anderen Teil dieser Welt eingesetzt.


so-wie-gott-in-mann-und-frau-das-verlangen-gepflanzt-hat-auf-daß-die-welt-erhalten-bliebe-durch-ihre-vereinigung-so-hat-er-auch-jedem-teil-der-welt
jalaluddin rumisowiegottinmannundfraudasverlangengepflanzthataufdaßdiewelterhaltenbliebedurchihrevereinigungsohaterauchjedemteildernacheinemanderendiesereingesetztso wiewie gottgott inin mannmann undund fraufrau dasdas verlangenverlangen gepflanztgepflanzt hatauf daßdaß diedie weltwelt erhaltenerhalten bliebebliebe durchdurch ihreihre vereinigungso hathat erer auchauch jedemjedem teilteil derder weltwelt dasdas verlangenverlangen nachnach einemanderen teilteil dieserdieser weltwelt eingesetztso wie gottwie gott ingott in mannin mann undmann und frauund frau dasfrau das verlangendas verlangen gepflanztverlangen gepflanzt hatauf daß diedaß die weltdie welt erhaltenwelt erhalten bliebeerhalten bliebe durchbliebe durch ihredurch ihre vereinigungso hat erhat er aucher auch jedemauch jedem teiljedem teil derteil der weltder welt daswelt das verlangendas verlangen nachverlangen nach einemnach einem andereneinem anderen teilanderen teil dieserteil dieser weltdieser welt eingesetzt

Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, daß er die Welt richte, sondern daß die Welt durch ihn gerettet werde. -John 3:17
denn-gott-hat-seinen-sohn-nicht-in-die-welt-gesandt-daß-er-die-welt-richte-sondern-daß-die-welt-durch-ihn-gerettet-werde
Wo ist der Weise, wo der Schriftgelehrte, wo der Disputiergeist dieser Welt? Hat nicht Gott die Weisheit dieser Welt zur Torheit gemacht? -1 Corinthians 1:20
wo-ist-der-weise-wo-der-schriftgelehrte-wo-der-disputiergeist-dieser-welt-hat-nicht-gott-die-weisheit-dieser-welt-zur-torheit-gemacht
sondern das Törichte der Welt hat Gott auserwählt, um die Weisen zuschanden zu machen, und das Schwache der Welt hat Gott erwählt, um das Starke zuschanden zu machen, -1 Corinthians 1:27
sondern-das-törichte-der-welt-hat-gott-auserwählt-um-die-weisen-zuschanden-zu-machen-und-das-schwache-der-welt-hat-gott-erwählt-um-das-starke
Jeder Mensch hat die Chance, mindestens einen Teil der Welt zu verbessern, nämlich sich selbst. -Lagarde
jeder-mensch-hat-die-chance-mindestens-einen-teil-der-welt-zu-verbessern-nämlich-sich-selbst
Jeder Fortschritt basiert auf dem universellen angeborenen Verlangen das Teil jedes Organismus ist, über seinem Einkommen zu leben. -Butler
jeder-fortschritt-basiert-auf-dem-universellen-angeborenen-verlangen-das-teil-jedes-organismus-ist-über-seinem-einkommen-zu-leben
In dieser Welt muss man auf das beste hoffen, sich auf das schlimmste vorbereiten und nehmen was immer Gott einem gibt. -Montgomery
in-dieser-welt-muss-man-auf-das-beste-hoffen-sich-auf-das-schlimmste-vorbereiten-und-nehmen-was-immer-gott-einem-gibt