Silvester – Daß bald das neue Jahr beginnt, spür ich nicht im Geringsten. Ich merke nur: Die Zeit verrinnt, genau so wie zu Pfingsten.


silvester-daß-bald-das-neue-jahr-beginnt-spür-ich-nicht-im-geringsten-ich-merke-nur-die-zeit-verrinnt-genau-so-wie-zu-pfingsten
joachim ringelnatzsilvesterdaßbalddasneuejahrbeginntspürichnichtimgeringstenichmerkenurdiezeitverrinntgenausowiezupfingstensilvester –– daßdaß baldbald dasdas neueneue jahrjahr beginntspür ichich nichtnicht imim geringstenich merkemerke nurdie zeitzeit verrinntgenau soso wiewie zuzu pfingstensilvester – daß– daß balddaß bald dasbald das neuedas neue jahrneue jahr beginntspür ich nichtich nicht imnicht im geringstenich merke nurdie zeit verrinntgenau so wieso wie zuwie zu pfingstensilvester – daß bald– daß bald dasdaß bald das neuebald das neue jahrdas neue jahr beginntspür ich nicht imich nicht im geringstengenau so wie zuso wie zu pfingstensilvester – daß bald das– daß bald das neuedaß bald das neue jahrbald das neue jahr beginntspür ich nicht im geringstengenau so wie zu pfingsten

Die Zeit verrinnt, die Spinne spinnt in heimlichen Geweben. Wenn heute Nacht das Jahr beginnt, beginnt ein neues Leben. -Joachim Ringelnatz
die-zeit-verrinnt-die-spinne-spinnt-in-heimlichen-geweben-wenn-heute-nacht-das-jahr-beginnt-beginnt-ein-neues-leben
Die Zeit verrinnt, die Spinne spinnt, in heimlichen Geweben.Wenn heute Nacht das Jahr beginnt,beginnt ein neues Leben. -Joachim Ringelnatz
die-zeit-verrinnt-die-spinne-spinnt-in-heimlichen-gewebenwenn-heute-nacht-das-jahr-beginntbeginnt-ein-neues-leben
Ein Rauch verweht, Ein Wasser verrinnt, Eine Zeit vergeht, Eine neue beginnt. -Joachim Ringelnatz
ein-rauch-verweht-ein-wasser-verrinnt-eine-zeit-vergeht-eine-neue-beginnt
Für gewöhnlich merke ich sehr bald, ob mit jemandem eine Freundschaft möglich ist. Zum Beispiel daran, daß man Sätze nicht zu Ende sprechen muß. -Truman Capote
für-gewöhnlich-merke-ich-sehr-bald-ob-mit-jemandem-eine-freundschaft-möglich-ist-zum-beispiel-daran-daß-man-sätze-nicht-zu-ende-sprechen-muß