Siehe, wenn ich den Himmel zuschließe, daß es nicht regnet, oder den Heuschrecken gebiete, das Land abzufressen, oder wenn ich eine Pestilenz unter mein Volk sende,


siehe-wenn-ich-den-himmel-zuschließe-daß-es-nicht-regnet-oder-den-heuschrecken-gebiete-das-land-abzufressen-oder-wenn-ich-eine-pestilenz-unter-mein
2 chronicles 7:13siehewennichdenhimmelzuschließedaßesnichtregnetoderheuschreckengebietedaslandabzufresseneinepestilenzuntermeinvolksendewenn ichich denden himmelhimmel zuschließedaß eses nichtnicht regnetoder denden heuschreckenheuschrecken gebietedas landoder wennwenn ichich eineeine pestilenzpestilenz unterunter meinmein volkvolk sendewenn ich denich den himmelden himmel zuschließedaß es nichtes nicht regnetoder den heuschreckenden heuschrecken gebietedas land abzufressenoder wenn ichwenn ich eineich eine pestilenzeine pestilenz unterpestilenz unter meinunter mein volkmein volk sende

Wenn du dich aber weigerst, mein Volk ziehen zu lassen, siehe, so lasse ich morgen Heuschrecken in dein Land kommen, -Exodus 10:4
wenn-dich-aber-weigerst-mein-volk-ziehen-zu-lassen-siehe-so-lasse-ich-morgen-heuschrecken-in-dein-land-kommen
Wenn ich den Weg, das Zeremoniell oder das Gedicht beurteilen will, schaue ich nur den Menschen an, der daraus hervorgeht. Oder, besser noch, ich lausche seinem Herzschlag. -Antoine de Saint-Exupéry
wenn-ich-den-weg-das-zeremoniell-oder-das-gedicht-beurteilen-will-schaue-ich-nur-den-menschen-an-der-daraus-hervorgeht-oder-besser-noch-ich-lausche