Sein Leben mit einer gewissen Allgegenwärtigkeit des Grabes verbinden ist das Gesetz des Weisen und das des Asketen.


sein-leben-mit-einer-gewissen-allgegenwärtigkeit-grabes-verbinden-ist-das-gesetz-weisen-und-das-asketen
victor hugoseinlebenmiteinergewissenallgegenwärtigkeitgrabesverbindenistdasgesetzweisenundasketensein lebenleben mitmit einereiner gewissengewissen allgegenwärtigkeitallgegenwärtigkeit desdes grabesgrabes verbindenverbinden istist dasdas gesetzgesetz desdes weisenweisen undund dasdas desdes asketensein leben mitleben mit einermit einer gewisseneiner gewissen allgegenwärtigkeitgewissen allgegenwärtigkeit desallgegenwärtigkeit des grabesdes grabes verbindengrabes verbinden istverbinden ist dasist das gesetzdas gesetz desgesetz des weisendes weisen undweisen und dasund das desdas des asketensein leben mit einerleben mit einer gewissenmit einer gewissen allgegenwärtigkeiteiner gewissen allgegenwärtigkeit desgewissen allgegenwärtigkeit des grabesallgegenwärtigkeit des grabes verbindendes grabes verbinden istgrabes verbinden ist dasverbinden ist das gesetzist das gesetz desdas gesetz des weisengesetz des weisen unddes weisen und dasweisen und das desund das des asketensein leben mit einer gewissenleben mit einer gewissen allgegenwärtigkeitmit einer gewissen allgegenwärtigkeit deseiner gewissen allgegenwärtigkeit des grabesgewissen allgegenwärtigkeit des grabes verbindenallgegenwärtigkeit des grabes verbinden istdes grabes verbinden ist dasgrabes verbinden ist das gesetzverbinden ist das gesetz desist das gesetz des weisendas gesetz des weisen undgesetz des weisen und dasdes weisen und das desweisen und das des asketen

Dies ist das Gesetz des Hauses: Auf der Höhe des Berges soll sein ganzes Gebiet ringsum hochheilig sein. Siehe, das ist das Gesetz des Hauses. -Ezekiel 43:12
dies-ist-das-gesetz-hauses-auf-der-höhe-berges-soll-sein-ganzes-gebiet-ringsum-hochheilig-sein-siehe-das-ist-das-gesetz-hauses
Das Leben lebt erst jenseits des Grabes. -Young
das-leben-lebt-erst-jenseits-grabes
Denn das Gesetz des Geistes des Lebens in Christus Jesus hat mich frei gemacht von dem Gesetz der Sünde und des Todes. -Romans 8:2
denn-das-gesetz-geistes-lebens-in-christus-jesus-hat-mich-frei-gemacht-von-dem-gesetz-der-sünde-und-todes
Der Geschmack ist das Gewissen des Schönen, wie das Gewissen der Geschmack des Guten ist. -Joseph de Maistre
der-geschmack-ist-das-gewissen-schönen-wie-das-gewissen-der-geschmack-guten-ist