Sei froh, dass die Gedanken keine Fingerabdrücke hinterlassen.


sei-froh-dass-die-gedanken-keine-fingerabdrücke-hinterlassen
artingerseifrohdassdiegedankenkeinefingerabdrückehinterlassensei frohdass diedie gedankengedanken keinekeine fingerabdrückefingerabdrücke hinterlassendass die gedankendie gedanken keinegedanken keine fingerabdrückekeine fingerabdrücke hinterlassendass die gedanken keinedie gedanken keine fingerabdrückegedanken keine fingerabdrücke hinterlassendass die gedanken keine fingerabdrückedie gedanken keine fingerabdrücke hinterlassen

Reue ist der feste Vorsatz, beim nächsten Mal keine Fingerabdrücke zu hinterlassen.Sei zufrieden bei dem Gedanken, dass diejenigen, die keine Omeletts machen können, auch sonst nichts können.Ein neues Jahr! Tritt froh herein,mit aller Welt in Frieden;vergiß, wieviel der Plag´und Peindas alte Jahr beschieden!Du lebst: Sei dankbar, froh und klug,und wenn drei bösen Tagen ein guter folgt, sei stark genug,sie alle vier zu tragen.Sei dankbar für das, was du hast, warte auf das Ãœbrige und sei froh, dass du noch nicht alles hast, es ist auch ein Vergnügen, noch auf etwas zu hoffen.Die Menschen scheinen die Sprache nicht empfangen zu haben, um die Gedanken zu verbergen, sondern um zu verbergen, dass sie keine Gedanken haben.Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: