Regierungen sind Segel, das Volk ist Wind, der Staat ist Schiff, die Zeit ist See.


regierungen-sind-segel-das-volk-ist-wind-der-staat-ist-schiff-die-zeit-ist-see
ludwig börneregierungensindsegeldasvolkistwindderstaatschiffdiezeitseeregierungen sindsind segeldas volkvolk istist windder staatstaat istist schiffdie zeitzeit istist seeregierungen sind segeldas volk istvolk ist windder staat iststaat ist schiffdie zeit istzeit ist seedas volk ist windder staat ist schiffdie zeit ist see

Gottes sind Wogen und Wind, Segel aber und Steuer, dass ihr den Hafen gewinnt, sind euer. -Fock
gottes-sind-wogen-und-wind-segel-aber-und-steuer-dass-ihr-den-hafen-gewinnt-sind-euer
Es kommt nicht darauf an, woher der Wind weht, sondern wie Du die Segel setzt! -Sprichwort
es-kommt-nicht-darauf-an-woher-der-wind-weht-sondern-wie-du-die-segel-setzt
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. -Aristoteles
wir-können-den-wind-nicht-ändern-aber-die-segel-anders-setzen
Staat heißt das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und diese Lüge kriecht aus seinem Munde: „Ich, der Staat, bin das Volk!“ -Friedrich Nietzsche
staat-heißt-das-kälteste-aller-kalten-ungeheuer-kalt-lügt-es-auch-und-diese-lüge-kriecht-aus-seinem-munde-ich-der-staat-bin-das-volk
Und als sie in das Schiff stiegen, legte sich der Wind. -Matthew 14:32
und-als-sie-in-das-schiff-stiegen-legte-sich-der-wind