Neun Dinge sind es, auf die der Edle sorgsam achtet: Beim Sehen achtet er auf Klarheit, beim Hören auf Deutlichkeit, in seiner Miene auf Freundlichkeit, im Benehmen achtet er auf Höflichkeit, im Reden auf Ehrlichkeit, im Handeln auf Gewissenhaftigkeit. Wenn ihm Zweifel kommen, fragt er andere. Ist er im Zorn, bedenkt er die Folgen. Angesichts eines persönlichen Vorteils fragt er sich, ob er auch ein Anrecht darauf hat.


neun-dinge-sind-es-auf-die-der-edle-sorgsam-achtet-beim-sehen-achtet-er-auf-klarheit-beim-hören-auf-deutlichkeit-in-seiner-miene-auf-freundlichkeit
konfuziusneundingesindesaufdiederedlesorgsamachtetbeimsehenachteterklarheitbeimhrendeutlichkeitinseinermienefreundlichkeitimbenehmenhflichkeitredenehrlichkeithandelngewissenhaftigkeitwennihmzweifelkommenfragtandereistzornbedenktfolgenangesichtseinespersnlichenvorteilssichobaucheinanrechtdaraufhatneun dingedinge sindsind esauf diedie derder edleedle sorgsamsorgsam achtetbeim sehensehen achtetachtet erer aufauf klarheitbeim hörenhören aufauf deutlichkeitin seinerseiner mienemiene aufauf freundlichkeitim benehmenbenehmen achtetachtet erer aufauf höflichkeitim redenreden aufauf ehrlichkeitim handelnhandeln aufauf gewissenhaftigkeitwenn ihmihm zweifelzweifel kommenfragt erist erer imim zornbedenkt erer diedie folgenangesichts eineseines persönlichenpersönlichen vorteilsvorteils fragtfragt erer sichob erer auchauch einein anrechtanrecht daraufdarauf hatneun dinge sinddinge sind esauf die derdie der edleder edle sorgsamedle sorgsam achtetbeim sehen achtetsehen achtet erachtet er aufer auf klarheitbeim hören aufhören auf deutlichkeitin seiner mieneseiner miene aufmiene auf freundlichkeitim benehmen achtetbenehmen achtet erachtet er aufer auf höflichkeitim reden aufreden auf ehrlichkeitim handeln aufhandeln auf gewissenhaftigkeitwenn ihm zweifelihm zweifel kommenfragt er andereist er imer im zornbedenkt er dieer die folgenangesichts eines persönlicheneines persönlichen vorteilspersönlichen vorteils fragtvorteils fragt erfragt er sichob er aucher auch einauch ein anrechtein anrecht daraufanrecht darauf hat

Der Erwachsene achtet auf Taten, das Kind auf Liebe. -Aus Indien
der-erwachsene-achtet-auf-taten-das-kind-auf-liebe
Wird er deinen Reichtum schätzen? Er achtet nicht auf Gold, noch auf alle Anstrengungen der Kraft. -Job 36:19
wird-er-deinen-reichtum-schätzen-er-achtet-nicht-auf-gold-noch-auf-alle-anstrengungen-der-kraft
Wer auf das Wort achtet, findet Glück; und wohl dem, der auf den HERRN vertraut! -Proverbs 16:20
wer-auf-das-wort-achtet-findet-glück-und-wohl-dem-der-auf-den-herrn-vertraut
Wer auf die Zucht achtet, geht den Weg zum Leben; wer aber aus der Schule läuft, gerät auf Irrwege. -Proverbs 10:17
wer-auf-die-zucht-achtet-geht-den-weg-zum-leben-wer-aber-aus-der-schule-läuft-gerät-auf-irrwege
Wenn man auf seinen Körper achtet, geht's auch dem Kopf besser. -Jil Sander
wenn-man-auf-seinen-körper-achtet-geht's-auch-dem-kopf-besser