Nachlässigkeit macht arm; aber eine fleißige Hand macht reich.


nachlässigkeit-macht-arm-aber-eine-fleißige-hand-macht-reich
proverbs 10:4nachlässigkeitmachtarmabereinefleißigehandreichnachlässigkeit machtmacht armaber eineeine fleißigefleißige handmacht reichnachlässigkeit macht armaber eine fleißigeeine fleißige handfleißige hand machthand macht reichaber eine fleißige handeine fleißige hand machtfleißige hand macht reichaber eine fleißige hand machteine fleißige hand macht reich

Der HERR macht arm und macht reich; er erniedrigt, aber er erhöht auch. -1 Samuel 2:7
der-herr-macht-arm-und-macht-reich-er-erniedrigt-aber-er-erhöht-auch
Willst du reich werden, so gib. Geben macht reich, Festhalten arm. Benutze jede Gelegenheit, um mitzuteilen, und Liebe zu geben. -Tiele-Winckler
willst-reich-werden-so-gib-geben-macht-reich-festhalten-arm-benutze-jede-gelegenheit-um-mitzuteilen-und-liebe-zu-geben
Willst du reich werden, so gib. Geben macht reich, Festhalten arm. Benutze jede Gelegenheit, um mitzuteilen und Liebe zu geben. -Luther
willst-reich-werden-so-gib-geben-macht-reich-festhalten-arm-benutze-jede-gelegenheit-um-mitzuteilen-und-liebe-zu-geben
Fleißige Hand wird herrschen, eine lässige aber muß Zwangsarbeit verrichten. -Proverbs 12:24
fleißige-hand-wird-herrschen-eine-lässige-aber-muß-zwangsarbeit-verrichten
Geld ist natürlich eine despotische Macht, zu gleicher Zeit aber ist es der größte Gleichmacher, und darin liegt seine hauptsächliche Macht. Geld macht alle Ungleichheiten gleich. -Fjodor M. Dostojewski
geld-ist-natürlich-eine-despotische-macht-zu-gleicher-zeit-aber-ist-es-der-größte-gleichmacher-und-darin-liegt-seine-hauptsächliche-macht-geld