Mit dem Heiraten ist es anders als mit dem Telefon: der Selbstwählverkehr wird immer mehr durch Vermittlung abgelöst.


mit-dem-heiraten-ist-es-anders-als-mit-dem-telefon-der-selbstwählverkehr-wird-immer-mehr-durch-vermittlung-abgelöst
jean rigauxmitdemheiratenistesandersalsmittelefonderselbstwählverkehrwirdimmermehrdurchvermittlungabgelstmit demdem heiratenheiraten istist esanders alsals mitmit demdem telefonder selbstwählverkehrselbstwählverkehr wirdwird immerimmer mehrmehr durchdurch vermittlungvermittlung abgelöstmit dem heiratendem heiraten istheiraten ist esist es anderses anders alsanders als mitals mit demmit dem telefonder selbstwählverkehr wirdselbstwählverkehr wird immerwird immer mehrimmer mehr durchmehr durch vermittlungdurch vermittlung abgelöstmit dem heiraten istdem heiraten ist esheiraten ist es andersist es anders alses anders als mitanders als mit demals mit dem telefonder selbstwählverkehr wird immerselbstwählverkehr wird immer mehrwird immer mehr durchimmer mehr durch vermittlungmehr durch vermittlung abgelöstmit dem heiraten ist esdem heiraten ist es andersheiraten ist es anders alsist es anders als mites anders als mit demanders als mit dem telefonder selbstwählverkehr wird immer mehrselbstwählverkehr wird immer mehr durchwird immer mehr durch vermittlungimmer mehr durch vermittlung abgelöst

Unter den heutigen Bedingungen sind Spitzenmanager gezwungen, sich mehr mit dem Geld- und Devisenmarkt auseinanderzusetzen als mit dem langfristigen Gedeihen ihres Unternehmens. -Akio Morita
unter-den-heutigen-bedingungen-sind-spitzenmanager-gezwungen-sich-mehr-mit-dem-geld-und-devisenmarkt-auseinanderzusetzen-als-mit-dem-langfristigen
Ich habe mir immer gewünscht, dass mein Computer so leicht zu bedienen ist wie mein Telefon; mein Wunsch ging in Erfüllung: Mein Telefon kann ich jetzt auch nicht mehr bedienen. -Bjarne Stroustrup
ich-habe-mir-immer-gewünscht-dass-mein-computer-so-leicht-zu-bedienen-ist-wie-mein-telefon-mein-wunsch-ging-in-erfüllung-mein-telefon-kann-ich-jetzt
Was immer entstanden ist, längst ward es mit Namen genannt! Und es ist bekannt, was ein Mensch ist: er kann nicht rechten mit dem, der mächtiger ist als er; -Ecclesiastes 6:10
was-immer-entstanden-ist-längst-ward-es-mit-namen-genannt-und-es-ist-bekannt-was-ein-mensch-ist-er-kann-nicht-rechten-mit-dem-der-mächtiger-ist-als
Es ist unmöglich, dem Augenblick zu leben. Man steht immer mit einem Bein in der Vergangenheit, mit dem anderen in der Zukunft. -Jules Romains
es-ist-unmöglich-dem-augenblick-zu-leben-man-steht-immer-mit-einem-bein-in-der-vergangenheit-mit-dem-anderen-in-der-zukunft