Meine Knechte sollen die Stämme vom Libanon an das Meer hinabbringen; darauf will ich sie zu Flößen machen auf dem Meere bis an den Ort, den du mir wirst sagen lassen, und ich will sie selbst wieder zerlegen, und du sollst sie holen lassen. Aber du sollst auch mein Begehren erfüllen und meinem Gesinde Speise geben!


meine-knechte-sollen-die-stämme-vom-libanon-an-das-meer-hinabbringen-darauf-will-ich-sie-zu-flöß-machen-auf-dem-meere-bis-an-den-ort-den-mir-wirst
1 kings 5:9meineknechtesollendiestämmevomlibanonandasmeerhinabbringendaraufwillichsiezuflßenmachenaufdemmeerebisdenortmirwirstsagenlassenundselbstwiederzerlegensollstholenlassenaberauchmeinbegehrenerfüllenmeinemgesindespeisegebenmeine knechteknechte sollensollen diedie stämmestämme vomvom libanonlibanon anan dasdas meermeer hinabbringendarauf willwill ichich siesie zuzu flößenflößen machenmachen aufauf demdem meeremeere bisbis anan denden dudu mirmir wirstwirst sagensagen lassenund ichich willwill siesie selbstselbst wiederwieder zerlegenund dudu sollstsollst siesie holenholen lassenaber dudu sollstsollst auchauch meinmein begehrenbegehren erfüllenerfüllen undund meinemmeinem gesindegesinde speisespeise gebenmeine knechte sollenknechte sollen diesollen die stämmedie stämme vomstämme vom libanonvom libanon anlibanon an dasan das meerdas meer hinabbringendarauf will ichwill ich sieich sie zusie zu flößenzu flößen machenflößen machen aufmachen auf demauf dem meeredem meere bismeere bis anbis an denan den ortden du mirdu mir wirstmir wirst sagenwirst sagen lassenund ich willich will siewill sie selbstsie selbst wiederselbst wieder zerlegenund du sollstdu sollst siesollst sie holensie holen lassenaber du sollstdu sollst auchsollst auch meinauch mein begehrenmein begehren erfüllenbegehren erfüllen underfüllen und meinemund meinem gesindemeinem gesinde speisegesinde speise geben

Und du sollst ihnen meine Worte sagen, mögen sie darauf hören oder es bleiben lassen; denn sie sind widerspenstig! -Ezekiel 2:7
und-sollst-ihnen-meine-worte-sagen-mögen-sie-darauf-hören-oder-es-bleiben-lassen-denn-sie-sind-widerspenstig