Man soll sich nicht für den Job kleiden, den man hat, sondern für den, den man haben möchte.


man-soll-sich-nicht-für-den-job-kleiden-den-man-hat-sondern-für-den-den-man-haben-möchte
giorgio armanimansollsichnichtfürdenjobkleidenmanhatsonderndenhabenmchteman sollsoll sichsich nichtnicht fürfür denden jobjob kleidenden manman hatsondern fürfür denden manman habenhaben möchteman soll sichsoll sich nichtsich nicht fürnicht für denfür den jobden job kleidenden man hatsondern für denden man habenman haben möchteman soll sich nichtsoll sich nicht fürsich nicht für dennicht für den jobfür den job kleidenden man haben möchteman soll sich nicht fürsoll sich nicht für densich nicht für den jobnicht für den job kleiden

Wenn man als Manager einen starken Mann hat, dann läßt man den auch mal Entscheidungen treffen, die man selbst für falsch hält. Vielleicht hat er ja doch recht. -Gerd Bucerius
wenn-man-als-manager-einen-starken-mann-hat-dann-läßt-man-den-auch-mal-entscheidungen-treffen-die-man-selbst-für-falsch-hält-vielleicht-hat-er-ja
Mit der Politik ist das wie mit den Erdnüssen. Man denkt, man will eine haben. Dann hat man den Geschmack und hört nicht mehr auf, bis die Schale leer ist. -Johannes Rau
mit-der-politik-ist-das-wie-mit-den-erdnüssen-man-denkt-man-will-eine-haben-dann-hat-man-den-geschmack-und-hört-nicht-mehr-auf-bis-die-schale-leer
Für die dummen Frauen, hat man die Galanterie; aber was tut man, mit den klugen? - Da ist man ratlos. -Mann
für-die-dummen-frauen-hat-man-die-galanterie-aber-was-tut-man-mit-den-klugen-da-ist-man-ratlos
und er soll befehlen, das Haus inwendig ringsum abzuschaben, und man soll den Schutt, den man abgeschabt hat, vor die Stadt hinaus an einen unreinen Ort schütten -Leviticus 14:41
und-er-soll-befehlen-das-haus-inwendig-ringsum-abzuschaben-und-man-soll-den-schutt-den-man-abgeschabt-hat-vor-die-stadt-hinaus-an-einen-unreinen-ort