Man kann die Vergangenheit nicht löschen wie ein Tonband; sie lebt mit uns.


man-kann-die-vergangenheit-nicht-löschen-wie-ein-tonband-sie-lebt-mit-uns
françois mauriacmankanndievergangenheitnichtlschenwieeintonbandsielebtmitunsman kannkann diedie vergangenheitvergangenheit nichtnicht löschenlöschen wiewie einein tonbandsie lebtlebt mitmit unsman kann diekann die vergangenheitdie vergangenheit nichtvergangenheit nicht löschennicht löschen wielöschen wie einwie ein tonbandsie lebt mitlebt mit unsman kann die vergangenheitkann die vergangenheit nichtdie vergangenheit nicht löschenvergangenheit nicht löschen wienicht löschen wie einlöschen wie ein tonbandsie lebt mit unsman kann die vergangenheit nichtkann die vergangenheit nicht löschendie vergangenheit nicht löschen wievergangenheit nicht löschen wie einnicht löschen wie ein tonband

Die Vergangenheit ist nicht tot sie lebt in uns und wird in der Zukunft weiter Leben die wir gerade erschaffen. -Morris
die-vergangenheit-ist-nicht-tot-sie-lebt-in-uns-und-wird-in-der-zukunft-weiter-leben-die-wir-gerade-erschaffen
Wir mögen vielleicht mit der Vergangenheit fertig sein, aber die Vergangenheit nicht mit uns. -Evans
wir-mögen-vielleicht-mit-der-vergangenheit-fertig-sein-aber-die-vergangenheit-nicht-mit-uns
Zukunft ist die Zeit, in der man die ganze Vergangenheit kennen wird. Solange man die Vergangenheit nur teilweise kennt, lebt man in der Gegenwart. -Gabriel Laub
zukunft-ist-die-zeit-in-der-man-die-ganze-vergangenheit-kennen-wird-solange-man-die-vergangenheit-nur-teilweise-kennt-lebt-man-in-der-gegenwart
Die Entdecker der Vergangenheit waren großartige Männer und wir sollten sie Ehren. Aber lasst uns nicht vergessen das ihr Geist weiter lebt. -Hillary
die-entdecker-der-vergangenheit-waren-großartige-männer-und-wir-sollten-sie-ehren-aber-lasst-uns-nicht-vergessen-das-ihr-geist-weiter-lebt
Das einzige, was an der Vergangenheit wirklich wichtig für uns ist, bleibt die Erkenntnis, in wie viele Irrtümer man als Zeitgenosse verstrickt sein kann. -Klaus von Dohnanyi
das-einzige-was-an-der-vergangenheit-wirklich-wichtig-für-uns-ist-bleibt-die-erkenntnis-in-wie-viele-irrtümer-man-als-zeitgenosse-verstrickt-sein