Man kann anderen Leuten erklären, warum man seinen Mann geheiratet hat, aber sich selbst kann man das nicht erklären.


man-kann-anderen-leuten-erklären-warum-man-seinen-mann-geheiratet-hat-aber-sich-selbst-kann-man-das-nicht-erklären
george sandmankannanderenleutenerklärenwarummanseinenmanngeheiratethatabersichselbstdasnichterklärenman kannanderen leutenleuten erklärenwarum manman seinenseinen mannmann geheiratetgeheiratet hataber sichsich selbstselbst kannkann manman dasdas nichtnicht erklärenman kann anderenkann anderen leutenanderen leuten erklärenwarum man seinenman seinen mannseinen mann geheiratetmann geheiratet hataber sich selbstsich selbst kannselbst kann mankann man dasman das nichtdas nicht erklärenman kann anderen leutenkann anderen leuten erklärenwarum man seinen mannman seinen mann geheiratetseinen mann geheiratet hataber sich selbst kannsich selbst kann manselbst kann man daskann man das nichtman das nicht erklärenman kann anderen leuten erklärenwarum man seinen mann geheiratetman seinen mann geheiratet hataber sich selbst kann mansich selbst kann man dasselbst kann man das nichtkann man das nicht erklären

Wer den Regentropfen erklären kann, kann auch das Meer erklären.Durch Belohnung oder Strafe kann man Menschen zwingen, zu erklären oder zu beschwören, daß sie glauben, und zu handeln, als ob sie glaubten: Mehr kann man nicht erreichen.In der Kunst zählt nur eines - das, was man nicht erklären kann.Es ist einfacher etwas richtig zu machen, als zu erklären, warum man es falsch gemacht hat.Man kann einem Mann nichts abgewöhnen, aber man kann ihm angewöhnen, daß er sich etwas abgewöhnt.Programmieren ist wie küssen: Man kann darüber reden, man kann es beschreiben, aber man weiß erst, was es bedeutet, wenn man es getan hat.