Je mehr Raum die Fleischnahrung und die Reizmittel in der Kost einnehmen, desto geringer werden die Leistungen, die Tugend und die physischen Kräfte.


je-mehr-raum-die-fleischnahrung-und-die-reizmittel-in-der-kost-einnehmen-desto-geringer-werden-die-leistungen-die-tugend-und-die-physischen-kräfte
bircher-bennermehrraumdiefleischnahrungundreizmittelinderkosteinnehmendestogeringerwerdenleistungentugendphysischenkräfteje mehrmehr raumraum diedie fleischnahrungfleischnahrung undund diedie reizmittelreizmittel inin derder kostkost einnehmendesto geringergeringer werdenwerden diedie leistungendie tugendtugend undund diedie physischenphysischen kräfteje mehr raummehr raum dieraum die fleischnahrungdie fleischnahrung undfleischnahrung und dieund die reizmitteldie reizmittel inreizmittel in derin der kostder kost einnehmendesto geringer werdengeringer werden diewerden die leistungendie tugend undtugend und dieund die physischendie physischen kräfteje mehr raum diemehr raum die fleischnahrungraum die fleischnahrung unddie fleischnahrung und diefleischnahrung und die reizmittelund die reizmittel indie reizmittel in derreizmittel in der kostin der kost einnehmendesto geringer werden diegeringer werden die leistungendie tugend und dietugend und die physischenund die physischen kräfteje mehr raum die fleischnahrungmehr raum die fleischnahrung undraum die fleischnahrung und diedie fleischnahrung und die reizmittelfleischnahrung und die reizmittel inund die reizmittel in derdie reizmittel in der kostreizmittel in der kost einnehmendesto geringer werden die leistungendie tugend und die physischentugend und die physischen kräfte

Unter dem Gesichtspunkt der Freiheit dürfte die Marktwirtschaft auch dann noch vorzuziehen sein, wenn ihre ökonomischen Leistungen geringer wären als die der Wirtschaftsleistung. -Müller-Armack
unter-dem-gesichtspunkt-der-freiheit-dürfte-die-marktwirtschaft-auch-dann-noch-vorzuziehen-sein-wenn-ihre-ökonomischen-leistungen-geringer-wären
Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrössert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden. -Ludwig Feuerbach
je-mehr-sich-unsere-bekanntschaft-mit-guten-büchern-vergrössert-desto-geringer-wird-der-kreis-von-menschen-an-deren-umgang-wir-geschmack-finden
Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden. -Ludwig Feuerbach
je-mehr-sich-unsere-bekanntschaft-mit-guten-büchern-vergrößert-desto-geringer-wird-der-kreis-von-menschen-an-deren-umgang-wir-geschmack-finden
Je älter man wird, desto durchsichtiger werden die Männer und desto undurchsichtiger werden die Frauen. -François Mauriac
je-älter-man-wird-desto-durchsichtiger-werden-die-männer-und-desto-undurchsichtiger-werden-die-frauen