Im Schlaglicht der Verworrenheit der aktuellen politischen Zustände bekommt die anfängliche Ahnung von der Unfähigkeit der Protagonisten bestätigende Gewissheitheit.


im-schlaglicht-der-verworrenheit-der-aktuellen-politischen-zustände-bekommt-die-anfängliche-ahnung-von-der-unfähigkeit-der-protagonisten
renzieimschlaglichtderverworrenheitaktuellenpolitischenzuständebekommtdieanfänglicheahnungvonunfähigkeitprotagonistenbestätigendegewissheitheitim schlaglichtschlaglicht derder verworrenheitverworrenheit derder aktuellenaktuellen politischenpolitischen zuständezustände bekommtbekommt diedie anfänglicheanfängliche ahnungahnung vonvon derder unfähigkeitunfähigkeit derder protagonistenprotagonisten bestätigendebestätigende gewissheitheitim schlaglicht derschlaglicht der verworrenheitder verworrenheit derverworrenheit der aktuellender aktuellen politischenaktuellen politischen zuständepolitischen zustände bekommtzustände bekommt diebekommt die anfänglichedie anfängliche ahnunganfängliche ahnung vonahnung von dervon der unfähigkeitder unfähigkeit derunfähigkeit der protagonistender protagonisten bestätigendeprotagonisten bestätigende gewissheitheit

Der Psychoanalytiker Mitscherlich hat den Deutschen Unfähigkeit zur Trauer vorgeworfen. Unfähigkeit zur Freude wäre richtiger gewesen. -Johannes Gross
der-psychoanalytiker-mitscherlich-hat-den-deutschen-unfähigkeit-zur-trauer-vorgeworfen-unfähigkeit-zur-freude-wäre-richtiger-gewesen
Man kann mit der Statistik in der Tat alles beweisen, aber nur jemandem, der von den elementarsten statistischen Begriffen keine Ahnung hat. -Eysenck
man-kann-mit-der-statistik-in-der-tat-alles-beweisen-aber-nur-jemandem-der-von-den-elementarsten-statistischen-begriffen-keine-ahnung-hat
Nichts verändert die Linie einer politischen Partei so sehr wie der Ãœbergang von der Opposition in die Regierung. -Carlo Manzoni
nichts-verändert-die-linie-einer-politischen-partei-so-sehr-wie-der-Ãœbergang-von-der-opposition-in-die-regierung
Es existieren keine starren Dinge, sondern allein werdende Dinge, keine Zustände, die bleiben, sondern nur Zustände, die sich verändern. Die Ruhe ist nur scheinbar oder vielmehr relativ. -Henri Bergson
es-existieren-keine-starren-dinge-sondern-allein-werdende-dinge-keine-zustände-die-bleiben-sondern-nur-zustände-die-sich-verändern-die-ruhe-ist
Wenn ein Hauptdarsteller von der politischen Bühne abgeht, hat das Folgen auch für die Statisten. -Peter Scholl-Latour
wenn-ein-hauptdarsteller-von-der-politischen-bühne-abgeht-hat-das-folgen-auch-für-die-statisten