Ich zweifle nicht daran, dass die großen und folgenreichen Unternehmungen, an denen ich in Frankreich selbst und in den Beziehungen zu anderen Staaten Anteil gehabt habe, später einmal seitens der Historiker, je nach ihrer Denkart und ihrer Neigung, eine ganz verschiedene Beurteilung finden werden.


ich-zweifle-nicht-daran-dass-die-groß-und-folgenreichen-unternehmungen-an-denen-ich-in-frankreich-selbst-und-in-den-beziehungen-zu-anderen-staaten
xivichzweiflenichtdarandassdiegroßenundfolgenreichenunternehmungenandenenichinfrankreichselbstdenbeziehungenzuanderenstaatenanteilgehabthabespätereinmalseitensderhistorikernachihrerdenkartneigungeineganzverschiedenebeurteilungfindenwerdenich zweiflezweifle nichtnicht darandass diedie großengroßen undund folgenreichenfolgenreichen unternehmungenan denendenen ichich inin frankreichfrankreich selbstselbst undund inin denden beziehungenbeziehungen zuanderen staatenstaaten anteilanteil gehabtgehabt habespäter einmaleinmal seitensseitens derder historikerje nachnach ihrerihrer denkartdenkart undund ihrerihrer neigungeine ganzganz verschiedeneverschiedene beurteilungbeurteilung findenfinden werdenich zweifle nichtzweifle nicht darandass die großendie großen undgroßen und folgenreichenund folgenreichen unternehmungenan denen ichdenen ich inich in frankreichin frankreich selbstfrankreich selbst undselbst und inund in denin den beziehungenden beziehungen zubeziehungen zu anderenzu anderen staatenanderen staaten anteilstaaten anteil gehabtanteil gehabt habespäter einmal seitenseinmal seitens derseitens der historikerje nach ihrernach ihrer denkartihrer denkart unddenkart und ihrerund ihrer neigungeine ganz verschiedeneganz verschiedene beurteilungverschiedene beurteilung findenbeurteilung finden werden

Ich habe einen Traum, dass meine vier Kinder eines Tages in einer Nation leben werden, in der man sie nicht nach ihrer Hautfarbe, sondern nach ihrem Charakter beurteilen wird. -King jr
ich-habe-einen-traum-dass-meine-vier-kinder-eines-tages-in-einer-nation-leben-werden-in-der-man-sie-nicht-nach-ihrer-hautfarbe-sondern-nach-ihrem
Nur die allergescheitesten Leute benützen ihren Scharfsinn nicht bloß zur Beurteilung anderer, sondern auch ihrer selbst. -Marie von Ebner-Eschenbach
nur-die-allergescheitesten-leute-benützen-ihren-scharfsinn-nicht-bloß-zur-beurteilung-anderer-sondern-auch-ihrer-selbst