Ich wusste die ganze Zeit, Schauspielerin zu sein ist nicht mein Beruf, ich bin da nicht wirklich gut. Ich bin ganz gut zu fotografieren, habe mit anständigen Regisseuren auch ganz anständige Sachen gemacht.


ich-wusste-die-ganze-zeit-schauspielerin-zu-sein-ist-nicht-mein-beruf-ich-bin-da-nicht-wirklich-gut-ich-bin-ganz-gut-zu-fotografieren-habe-mit
kochichwusstedieganzezeitschauspielerinzuseinistnichtmeinberufichbindawirklichgutganzgutfotografierenhabemitanständigenregisseurenauchanständigesachengemachtich wusstewusste diedie ganzeganze zeitschauspielerin zuzu seinsein istist nichtnicht meinmein berufich binbin dada nichtnicht wirklichwirklich gutich binbin ganzganz gutgut zuzu fotografierenhabe mitmit anständigenanständigen regisseurenregisseuren auchauch ganzganz anständigeanständige sachensachen gemachtich wusste diewusste die ganzedie ganze zeitschauspielerin zu seinzu sein istsein ist nichtist nicht meinnicht mein berufich bin dabin da nichtda nicht wirklichnicht wirklich gutich bin ganzbin ganz gutganz gut zugut zu fotografierenhabe mit anständigenmit anständigen regisseurenanständigen regisseuren auchregisseuren auch ganzauch ganz anständigeganz anständige sachenanständige sachen gemacht

Wenn ich glücklich und vollkommen ausgefüllt bin, löst Zeit sich auf. Wenn ich wirklich überzeugt bin, daß das, was ich tue, gut ist, dann habe ich auch kein Problem mit Zeit und Streß.Ich schau dich an. Doch du siehst mich nicht. Ich weiß das, du denkst das du bist ganz allein. Aber so ist es nicht! Oben auf meiner Wolke, da sitze ich; Und schaue nach dir. Halte ganz sanft meine Hände schützend, Über dich! Nie werde ich, dich verlassen. Bin immer an deiner Seite; Um dich zu beschützen. Erst wenn du gehst, von dieser Welt bin auch ich wieder weg. Werde dann sterben, um ganz nah bei dir sein zu können. Ich werde immer, an deiner Seite sein. Aber auch nur, wenn du es willst!Aus diesem Grunde leide ich auch solches; aber ich schäme mich dessen nicht. Denn ich weiß, wem ich mein Vertrauen geschenkt habe, und ich bin überzeugt, daß er mächtig ist, das mir anvertraute Gut zu verwahren bis auf jenen Tag.Ich habe nie einen Film gemacht, mit dem ich voll und ganz zufrieden bin.Solange ich mit ganz Israel gewandelt bin, habe ich auch zu einem der Richter in Israel, denen ich mein Volk zu weiden befahl, jemals gesagt: Warum baut ihr mir kein zedernes Haus?Jeden Tag stelle ich mir drei Fragen. Erstens: