Ich will sie und die Umgebung meines Hügels zum Segen setzen und will ihnen den Regen zu seiner Zeit herabsenden; das sollen gesegnete Regen sein!


ich-will-sie-und-die-umgebung-meines-hügels-zum-segen-setzen-und-will-ihnen-den-regen-zu-seiner-zeit-herabsenden-das-sollen-gesegnete-regen-sein
ezekiel 34:26ichwillsieunddieumgebungmeineshügelszumsegensetzenihnendenregenzuseinerzeitherabsendendassollengesegneteseinich willwill siesie undund diedie umgebungumgebung meinesmeines hügelshügels zumzum segensegen setzensetzen undund willwill ihnenihnen denden regenregen zuzu seinerseiner zeitzeit herabsendendas sollensollen gesegnetegesegnete regenregen seinich will siewill sie undsie und dieund die umgebungdie umgebung meinesumgebung meines hügelsmeines hügels zumhügels zum segenzum segen setzensegen setzen undsetzen und willund will ihnenwill ihnen denihnen den regenden regen zuregen zu seinerzu seiner zeitseiner zeit herabsendendas sollen gesegnetesollen gesegnete regengesegnete regen seinich will sie undwill sie und diesie und die umgebungund die umgebung meinesdie umgebung meines hügelsumgebung meines hügels zummeines hügels zum segenhügels zum segen setzenzum segen setzen undsegen setzen und willsetzen und will ihnenund will ihnen denwill ihnen den regenihnen den regen zuden regen zu seinerregen zu seiner zeitzu seiner zeit herabsendendas sollen gesegnete regensollen gesegnete regen seinich will sie und diewill sie und die umgebungsie und die umgebung meinesund die umgebung meines hügelsdie umgebung meines hügels zumumgebung meines hügels zum segenmeines hügels zum segen setzenhügels zum segen setzen undzum segen setzen und willsegen setzen und will ihnensetzen und will ihnen denund will ihnen den regenwill ihnen den regen zuihnen den regen zu seinerden regen zu seiner zeitregen zu seiner zeit herabsendendas sollen gesegnete regen sein

so will ich euch Regen geben zu seiner Zeit, und das Land soll sein Gewächs geben und die Bäume auf dem Felde ihre Früchte bringen. -Leviticus 26:4
so-will-ich-euch-regen-geben-zu-seiner-zeit-und-das-land-soll-sein-gewächs-geben-und-die-bäume-auf-dem-felde-ihre-früchte-bringen
Gibt's im März zu vielen Regen, bringt die Ernte wenig Segen. -Bauernweisheit
gibt's-im-märz-zu-vielen-regen-bringt-die-ernte-wenig-segen
so will ich eurem Lande Regen geben zu seiner Zeit, Frühregen und Spätregen, daß du dein Korn, deinen Most und dein Öl einsammeln kannst. -Deuteronomy 11:14
so-will-ich-eurem-lande-regen-geben-zu-seiner-zeit-frühregen-und-spätregen-daß-dein-korn-deinen-most-und-dein-Öl-einsammeln-kannst
Nach der Sonne kommt der Regen. Lernen wir auch im Regen Tanzen. -Ok
nach-der-sonne-kommt-der-regen-lernen-wir-auch-im-regen-tanzen
Und nach langer Zeit, im dritten Jahre, erging das Wort des HERRN an Elia also: Gehe hin, zeige dich Ahab, damit ich regen lasse auf den Erdboden. -1 Kings 18:1
und-nach-langer-zeit-im-dritten-jahre-erging-das-wort-herrn-an-elia-also-gehe-hin-zeige-dich-ahab-damit-ich-regen-lasse-auf-den-erdboden
Denn ein Erdreich, welches den Regen trinkt, der sich öfters darüber ergießt und nützliches Gewächs hervorbringt denen, für die es bebaut wird, empfängt Segen von Gott; -Hebrews 6:7
denn-ein-erdreich-welches-den-regen-trinkt-der-sich-öfters-darüber-ergießt-und-nützliches-gewächs-hervorbringt-denen-für-die-es-bebaut-wird