Ich kann das Predigen nicht vertragen; ich glaube, ich hab in meiner Jugend mich daran übergessen.


ich-kann-das-predigen-nicht-vertragen-ich-glaube-ich-hab-in-meiner-jugend-mich-daran-übergessen
johann wolfgang von goetheichkanndaspredigennichtvertragenichglaubehabinmeinerjugendmichdaranübergessenich kannkann dasdas predigenpredigen nichtnicht vertragenich glaubeich habhab inin meinermeiner jugendjugend michmich darandaran übergessenich kann daskann das predigendas predigen nichtpredigen nicht vertragenich hab inhab in meinerin meiner jugendmeiner jugend michjugend mich daranmich daran übergessenich kann das predigenkann das predigen nichtdas predigen nicht vertragenich hab in meinerhab in meiner jugendin meiner jugend michmeiner jugend mich daranjugend mich daran übergessenich kann das predigen nichtkann das predigen nicht vertragenich hab in meiner jugendhab in meiner jugend michin meiner jugend mich daranmeiner jugend mich daran übergessen

Denn nach meiner Umkehr empfinde ich Reue, und nachdem ich zur Erkenntnis gekommen bin, schlage ich mir auf die Hüfte; ich schäme mich und bin schamrot geworden; denn ich trage die Schmach meiner Jugend! -Jeremiah 31:19
denn-nach-meiner-umkehr-empfinde-ich-reue-und-nachdem-ich-zur-erkenntnis-gekommen-bin-schlage-ich-mir-auf-die-hüfte-ich-schäme-mich-und-bin-schamrot
Ich kann nichts unternehmen, wenn ich nicht von dem, was ich weiß, absehe. Sobald ich es ins Auge fasse und daran denke, sei es auch nur eine Sekunde, verliere ich den Mut, löse ich mich auf. -Emile Michel Cioran
ich-kann-nichts-unternehmen-wenn-ich-nicht-von-dem-was-ich-weiß-absehe-sobald-ich-es-ins-auge-fasse-und-daran-denke-sei-es-auch-nur-eine-sekunde