Ich beneide die Kinder von morgen. Ich selbst war ein privilegierter Junge, ich konnte auf gute Schulen und Universitäten gehen; aber Kinder, die in 20 Jahren aufwachsen, werden weit bessere Bildungschancen haben, als ich sie je hatte.


ich-beneide-die-kinder-von-morgen-ich-selbst-war-ein-privilegierter-junge-ich-konnte-auf-gute-schulen-und-universitäten-gehen-aber-kinder-die-in-20
bill gatesichbeneidediekindervonmorgenselbstwareinprivilegierterjungeichkonnteaufguteschulenunduniversitätengehenaberkinderin20jahrenaufwachsenwerdenweitbesserebildungschancenhabenalssiehatteich beneidebeneide diedie kinderkinder vonvon morgenich selbstselbst warwar einein privilegierterprivilegierter jungeich konntekonnte aufauf gutegute schulenschulen undund universitätenuniversitäten gehenaber kinderdie inin 2020 jahrenjahren aufwachsenwerden weitweit besserebessere bildungschancenbildungschancen habenals ichich siesie jeje hatteich beneide diebeneide die kinderdie kinder vonkinder von morgenich selbst warselbst war einwar ein privilegierterein privilegierter jungeich konnte aufkonnte auf guteauf gute schulengute schulen undschulen und universitätenund universitäten gehendie in 20in 20 jahren20 jahren aufwachsenwerden weit bessereweit bessere bildungschancenbessere bildungschancen habenals ich sieich sie jesie je hatte

Als ich vierzehn war, war mein Vater so unwissend. Ich konnte den alten Mann kaum in meiner Nähe ertragen. Aber mit einundzwanzig war ich verblüfft, wieviel er in sieben Jahren dazugelernt hatte. -Mark Twain
als-ich-vierzehn-war-war-mein-vater-so-unwissend-ich-konnte-den-alten-mann-kaum-in-meiner-nähe-ertragen-aber-mit-einundzwanzig-war-ich-verblüfft
Als ich vierzehn war, war mein Vater so unwissend. Ich konnte den alten Mann kaum in meiner Nähe ertragen. Aber mit einundzwanzig war ich verblüfft, wie viel er in sieben Jahren dazugelernt hatte. -Mark Twain
als-ich-vierzehn-war-war-mein-vater-so-unwissend-ich-konnte-den-alten-mann-kaum-in-meiner-nähe-ertragen-aber-mit-einundzwanzig-war-ich-verblüfft
Und als ich am Morgen aufstand, meinen Sohn zu säugen, siehe, da war er tot! Aber am Morgen sah ich ihn genau an und siehe, es war nicht mein Sohn, den ich geboren hatte. -1 Kings 3:21
und-als-ich-am-morgen-aufstand-meinen-sohn-zu-säugen-siehe-da-war-er-tot-aber-am-morgen-sah-ich-ihn-genau-an-und-siehe-es-war-nicht-mein-sohn-den-ich