Gut fühlen und gut sein ist nicht das gleiche.


gut-fühlen-und-gut-sein-ist-nicht-das-gleiche
john updikegutfühlenundgutseinistnichtdasgleichegut fühlenfühlen undund gutgut seinsein istist nichtnicht dasdas gleichegut fühlen undfühlen und gutund gut seingut sein istsein ist nichtist nicht dasnicht das gleichegut fühlen und gutfühlen und gut seinund gut sein istgut sein ist nichtsein ist nicht dasist nicht das gleichegut fühlen und gut seinfühlen und gut sein istund gut sein ist nichtgut sein ist nicht dassein ist nicht das gleiche

Gut sein ist edel. Aber anderen zeigen, wie gut sie sein sollten, wirkt edler und macht nicht soviel Mühe.Was immer Frauen tun - sie müssen doppelt so gut sein, wie die Männer, damit man sie für halb so gut hält. Glücklicherweise ist das nicht schwierig.Demokratie ist wie Sex. Ist sie gut, ist sie sehr gut. Ist sie nicht so gut, ist sie immer noch ganz gut.Das Gegenteil von Gut ist nicht Böse, sondern gut gemeint.Willst Du sehr gut sein, so musst Du auch sehr klug sein. Gut sein ohne Klugheit, ist Dummheit.Es reicht nicht aus, einen gut funktionierenden Verstand zu haben; das Wichtigste ist, ihn auch gut zu nutzen.