Geld macht dich nicht glücklich, aber es beruhigt die Nerven.


geld-macht-dich-nicht-glücklich-aber-es-beruhigt-die-nerven
o´caseygeldmachtdichnichtglücklichaberesberuhigtdienervengeld machtmacht dichdich nichtnicht glücklichaber eses beruhigtberuhigt diedie nervengeld macht dichmacht dich nichtdich nicht glücklichaber es beruhigtes beruhigt dieberuhigt die nervengeld macht dich nichtmacht dich nicht glücklichaber es beruhigt diees beruhigt die nervengeld macht dich nicht glücklichaber es beruhigt die nerven

Geld spielt im Leben eine wichtige Rolle. Es macht dich nicht glücklich, wie wir alle wissen, aber es beruhigt die Nerven. -Félix
geld-spielt-im-leben-eine-wichtige-rolle-es-macht-dich-nicht-glücklich-wie-wir-alle-wissen-aber-es-beruhigt-die-nerven
Heiraten ist wie Geld, es macht nicht notwendigerweise glücklich, aber es beruhigt ungemein. -Regnet
heiraten-ist-wie-geld-es-macht-nicht-notwendigerweise-glücklich-aber-es-beruhigt-ungemein
Es stimmt, dass Geld nicht glücklich macht. Allerdings meint man damit das Geld der anderen. -George Bernard Shaw
es-stimmt-dass-geld-nicht-glücklich-macht-allerdings-meint-man-damit-das-geld-der-anderen
Geld macht nicht glücklich, aber für Glück bekommt man nichts beim Metzger. -Robert Lembke
geld-macht-nicht-glücklich-aber-für-glück-bekommt-man-nichts-beim-metzger
Geld macht nicht glücklich, aber es gestattet uns, auf verhältnismäßig angenehme Weise unglücklich zu sein. -Sprichwort
geld-macht-nicht-glücklich-aber-es-gestattet-uns-auf-verhältnismäßig-angenehme-weise-unglücklich-zu-sein
Geld allein macht nicht glücklich. Aber es gestattet immerhin, auf angenehme Weise unglücklich zu sein. -Jean Marais
geld-allein-macht-nicht-glücklich-aber-es-gestattet-immerhin-auf-angenehme-weise-unglücklich-zu-sein