Entfremdet und entwürdigt ist nicht nur der, der kein Brot hat, sondern auch der, der keinen Anteil an den großen Gütern der Menschheit hat.


entfremdet-und-entwürdigt-ist-nicht-nur-der-der-kein-brot-hat-sondern-auch-der-der-keinen-anteil-an-den-groß-gütern-der-menschheit-hat
rosa luxemburgentfremdetundentwürdigtistnichtnurderderkeinbrothatsondernauchkeinenanteilandengroßengüternmenschheithatentfremdet undund entwürdigtentwürdigt istist nichtnicht nurnur derder keinkein brotbrot hatsondern auchauch derder keinenkeinen anteilanteil anan denden großengroßen güterngütern derder menschheitmenschheit hatentfremdet und entwürdigtund entwürdigt istentwürdigt ist nichtist nicht nurnicht nur derder kein brotkein brot hatsondern auch derder keinen anteilkeinen anteil ananteil an denan den großenden großen güterngroßen gütern dergütern der menschheitder menschheit hatentfremdet und entwürdigt istund entwürdigt ist nichtentwürdigt ist nicht nurist nicht nur derder kein brot hatder keinen anteil ankeinen anteil an denanteil an den großenan den großen güternden großen gütern dergroßen gütern der menschheitgütern der menschheit hatentfremdet und entwürdigt ist nichtund entwürdigt ist nicht nurentwürdigt ist nicht nur derder keinen anteil an denkeinen anteil an den großenanteil an den großen güternan den großen gütern derden großen gütern der menschheitgroßen gütern der menschheit hat

Denn Johannes der Täufer ist gekommen, der aß kein Brot und trank keinen Wein; da sagt ihr: Er hat einen Dämon! -Luke 7:33
denn-johannes-der-täufer-ist-gekommen-der-aß-kein-brot-und-trank-keinen-wein-da-sagt-ihr-er-hat-einen-dä
es hat ihnen gefallen, und sie sind es ihnen auch schuldig; denn wenn die Heiden an ihren geistlichen Gütern Anteil erhalten haben, so sind sie auch verpflichtet, jenen in den leiblichen zu dienen. -Romans 15:27
es-hat-ihnen-gefallen-und-sie-sind-es-ihnen-auch-schuldig-denn-wenn-die-heiden-an-ihren-geistlichen-gütern-anteil-erhalten-haben-so-sind-sie-auch
Der Priester antwortete David und sprach: Ich habe kein gewöhnliches Brot zur Verfügung, sondern nur heiliges Brot; wenn die Leute sich nur der Weiber enthalten haben! -1 Samuel 21:4
der-priester-antwortete-david-und-sprach-ich-habe-kein-gewöhnliches-brot-zur-verfügung-sondern-nur-heiliges-brot-wenn-die-leute-sich-nur-der-weiber
Offenheit ist ein Luxus der Freiheit, den sich nur derjenige leisten kann, der genug Stärke nicht nur für die Folgen hat, sondern auch für den eventuellen Missbrauch. -Christa Schyboll
offenheit-ist-ein-luxus-der-freiheit-den-sich-nur-derjenige-leisten-kann-der-genug-stärke-nicht-nur-für-die-folgen-hat-sondern-auch-für-den
Wer den Sinn des Lebens gefunden hat, der lebt nicht nur sein Leben, sondern auch die Leben deren, denen er geholfen hat. -*12. Februar 1989
wer-den-sinn-lebens-gefunden-hat-der-lebt-nicht-nur-sein-leben-sondern-auch-die-leben-deren-denen-er-geholfen-hat
Nicht der ist arm, der sich keinen Jugendtraum erfüllt hat, sondern der schon in der Jugend nichts träumte. -Adolf Nowaczynski
nicht-der-ist-arm-der-sich-keinen-jugendtraum-erfüllt-hat-sondern-der-schon-in-der-jugend-nichts-träumte