Einmal wurde Ernst Ludwig Heim, der vielbeschäftigte Berliner Arzt, an das Krankenbett einer alten Frau gerufen. Alle Verwandten hatten sich vollzählig eingefunden, da sie mit dem baldigen Ableben rechneten und auf eine reiche Erbschaft spekulierten. Heim schickte sie hinaus und untersuchte dann die Kranke. Beim Fortgehen sprach ihn nun ein Neffe der Greisin an und erkundigte sich nach der Diagnose. Heim machte ein sehr ernstes, sorgenvolles Gesicht und antwortete:


einmal-wurde-ernst-ludwig-heim-der-vielbeschäftigte-berliner-arzt-an-das-krankenbett-einer-alten-frau-gerufen-alle-verwandten-hatten-sich
unbekannteinmalwurdeernstludwigheimdervielbeschäftigteberlinerarztandaskrankenbetteineraltenfraugerufenalleverwandtenhattensichvollzähligeingefundendasiemitdembaldigenablebenrechnetenundaufeinereicheerbschaftspekuliertenheimschicktehinausuntersuchtedanndiekrankebeimfortgehensprachihnnuneinneffegreisinerkundigtenachdiagnosemachtesehrernstessorgenvollesgesichtantwortetebereitensieihrefamilieschlimmstevordiealtetantewirdwiedergesundmachenauchsiemeinedamenherrengefasstichwerdejetztredehalteneinmal wurdewurde ernsternst ludwigludwig heimder vielbeschäftigtevielbeschäftigte berlinerberliner arztan dasdas krankenbettkrankenbett einereiner altenalten fraufrau gerufenalle verwandtenverwandten hattenhatten sichsich vollzähligvollzählig eingefundenda siesie mitmit demdem baldigenbaldigen ablebenableben rechnetenrechneten undund aufauf eineeine reichereiche erbschafterbschaft spekuliertenheim schickteschickte siesie hinaushinaus undund untersuchteuntersuchte danndann diedie krankebeim fortgehenfortgehen sprachsprach ihnihn nunnun einein neffeneffe derder greisingreisin anan undund erkundigteerkundigte sichsich nachnach derder diagnoseheim machtemachte einein sehrsehr ernstessorgenvolles gesichtgesicht undund antwortetebereiten siesie ihreihre familiefamilie aufauf dasdas schlimmsteschlimmste vordie altealte tantetante wirdwird wieder(machen auchauch siemeine damendamen undund herrensich aufauf dasdas schlimmsteschlimmste gefasstich werdewerde jetztjetzt eineeine redeeinmal wurde ernstwurde ernst ludwigernst ludwig heimder vielbeschäftigte berlinervielbeschäftigte berliner arztan das krankenbettdas krankenbett einerkrankenbett einer alteneiner alten fraualten frau gerufenalle verwandten hattenverwandten hatten sichhatten sich vollzähligsich vollzählig eingefundenda sie mitsie mit demmit dem baldigendem baldigen ablebenbaldigen ableben rechnetenableben rechneten undrechneten und aufund auf eineauf eine reicheeine reiche erbschaftreiche erbschaft spekuliertenheim schickte sieschickte sie hinaussie hinaus undhinaus und untersuchteund untersuchte dannuntersuchte dann diedann die krankebeim fortgehen sprachfortgehen sprach ihnsprach ihn nunihn nun einnun ein neffeein neffe derneffe der greisinder greisin angreisin an undan und erkundigteund erkundigte sicherkundigte sich nachsich nach dernach der diagnoseheim machte einmachte ein sehrein sehr ernstessorgenvolles gesicht undgesicht und antwortetebereiten sie ihresie ihre familieihre familie auffamilie auf dasauf das schlimmstedas schlimmste vordie alte tantealte tante wirdtante wird wieder(machen auch siemeine damen unddamen und herrensich auf dasauf das schlimmstedas schlimmste gefasstich werde jetztwerde jetzt einejetzt eine rede