Ein Künstler ist gut, weil er eigen ist - und nicht, weil er gut wäre.


ein-künstler-ist-gut-weil-er-eigen-ist-und-nicht-weil-er-gut-wäre
okorneinkünstleristgutweilereigenundnichtgutwäreein künstlerkünstler istist gutweil erer eigeneigen ististundund nichtweil erer gutgut wäreein künstler istkünstler ist gutweil er eigener eigen isteigen istund nichtweil er guter gut wäreein künstler ist gutweil er eigen ister eigen istweil er gut wäreweil er eigen ist

Wir müssen unseren Nächsten lieben, entweder weil er gut ist oder damit er gut werde!Kapitalismus entstand nicht, weil Kapitalisten das Land stahlen, sondern weil er leistungsfähiger als der Feudalismus war. Er wird untergehen, nicht weil er weniger leistungsfähig als der Sozialismus wäre, sondern weil er selbstzerstörerisch ist.Ich leugne, daß Reichtum ein Gut sei; denn wäre er es, so würde er die Menschen gut machen.Als nun das Weib sah, daß von dem Baume gut zu essen wäre und daß er eine Lust für die Augen und ein wertvoller Baum wäre, weil er klug machte, da nahm sie von dessen Frucht und aß und gab zugleich auch ihrem Mann davon, und er aß.Wahrlich ein köstliches Gut ist tief eingehendes Wissen, aber zuletzt doch nur, weil es ein Können gebiert.Demokratie ist wie Sex. Ist sie gut, ist sie sehr gut. Ist sie nicht so gut, ist sie immer noch ganz gut.