Die Wiederkehr ist der Weg des Sinns. Die Sanftheit ist die Wirkung des Sinnes. Alle Dinge dieser Welt entstehen aus dem Sein. Das Sein entsteht aus dem Nichtsein.


die-wiederkehr-ist-der-weg-sinns-die-sanftheit-ist-die-wirkung-sinnes-alle-dinge-dieser-welt-entstehen-aus-dem-sein-das-sein-entsteht-aus-dem
laozidiewiederkehristderwegsinnssanftheitdiewirkungsinnesalledingedieserweltentstehenausdemseindasseinentstehtnichtseindie wiederkehrwiederkehr istist derder wegweg desdes sinnsdie sanftheitsanftheit istist diedie wirkungwirkung desdes sinnesalle dingedinge dieserdieser weltwelt entstehenentstehen ausaus demdem seindas seinsein entstehtentsteht ausaus demdem nichtseindie wiederkehr istwiederkehr ist derist der wegder weg desweg des sinnsdie sanftheit istsanftheit ist dieist die wirkungdie wirkung deswirkung des sinnesalle dinge dieserdinge dieser weltdieser welt entstehenwelt entstehen ausentstehen aus demaus dem seindas sein entstehtsein entsteht ausentsteht aus demaus dem nichtsein

Die Ascetik der Kirche betrachtet das Leben aus dem Gesichtspunkte des Todes, die freie, thatenfrohe Erkenntnis dagegen aus dem Gesichtspunkt des heiteren Schaffens. -Berthold Auerbach
die-ascetik-der-kirche-betrachtet-das-leben-aus-dem-gesichtspunkte-todes-die-freie-thatenfrohe-erkenntnis-dagegen-aus-dem-gesichtspunkt-heiteren