Die vier Stufen eines Mannes sind Anfangsphase, Kindheit, Jugen und Veralterung.


die-vier-stufen-eines-mannes-sind-anfangsphase-kindheit-jugen-und-veralterung
linkletterdievierstufeneinesmannessindanfangsphasekindheitjugenundveralterungdie viervier stufenstufen eineseines mannesmannes sindsind anfangsphasejugen undund veralterungdie vier stufenvier stufen einesstufen eines manneseines mannes sindmannes sind anfangsphasejugen und veralterungdie vier stufen einesvier stufen eines mannesstufen eines mannes sindeines mannes sind anfangsphasedie vier stufen eines mannesvier stufen eines mannes sindstufen eines mannes sind anfangsphase

Die vier Phasen eines Mannes sind Anfangsphase , Kindheit , Jugend und Veralterung. -Petra Kelly
die-vier-phasen-eines-mannes-sind-anfangsphase-kindheit-jugend-und-veralterung
Die vier Lebensphasen des Mannes sind: Säuglingsalter, Kindheit, Adoleszenz und Obsoleszenz. (Adoleszenz = erwachsen sein, Obsoleszenz = überflüssig sein; d.Red.) -Art Linkletter
die-vier-lebensphasen-mannes-sind-säuglingsalter-kindheit-adoleszenz-und-obsoleszenz-adoleszenz-=-erwachsen-sein-obsoleszenz-=-überflüssig-sein
Die verbitterten Gesichtszüge eines Mannes sind oft nur die festgefrorene Verwirrung eines Knaben. -Franz Kafka
die-verbitterten-gesichtszüge-eines-mannes-sind-oft-nur-die-festgefrorene-verwirrung-eines-knaben
Respekt für die Zerbrechlichkeit und die Notwendigkeit, eines individuellen Lebens, sind immer noch die Merkmale, eines gebildeten Mannes. -Cousins
respekt-für-die-zerbrechlichkeit-und-die-notwendigkeit-eines-individuellen-lebens-sind-immer-noch-die-merkmale-eines-gebildeten-mannes