Die Seelen, die vergessen haben, werden sich erinnern, so wie die Schlafenden irgendwann geweckt werden. Die Seelen, die nicht fein fühlen, sie werden die Schmerzen erfahren lernen.


die-seelen-die-vergessen-haben-werden-sich-erinnern-so-wie-die-schlafenden-irgendwann-geweckt-werden-die-seelen-die-nicht-fein-fühlen-sie-werden-die
henndieseelendievergessenhabenwerdensicherinnernsowieschlafendenirgendwanngewecktwerdennichtfeinfühlensieschmerzenerfahrenlernendie seelendie vergessenvergessen habenwerden sichsich erinnernso wiewie diedie schlafendenschlafenden irgendwannirgendwann gewecktgeweckt werdendie seelendie nichtnicht feinfein fühlensie werdenwerden diedie schmerzenschmerzen erfahrenerfahren lernendie vergessen habenwerden sich erinnernso wie diewie die schlafendendie schlafenden irgendwannschlafenden irgendwann gewecktirgendwann geweckt werdendie nicht feinnicht fein fühlensie werden diewerden die schmerzendie schmerzen erfahrenschmerzen erfahren lernen

Alles, was die Seelen ersehnen, werden sie erhalten! -Khalil Gibran
alles-was-die-seelen-ersehnen-werden-sie-erhalten
Wir könnten den Schmerz der Sehnsucht nicht ertragen, wenn wir uns an all die wundervollen Seelen erinnern könnten, die einst Ihr Leben mit uns teilten; und so vergessen wir wer wir waren. -Henn
wir-könnten-den-schmerz-der-sehnsucht-nicht-ertragen-wenn-wir-uns-an-all-die-wundervollen-seelen-erinnern-könnten-die-einst-ihr-leben-mit-uns
So spricht der HERR: Sehet zu, daß ihr eure Seelen nicht betrüget, indem ihr denket: Die Chaldäer ziehen jetzt gewiß von uns ab. Nein, sie werden nicht abziehen! -Jeremiah 37:9
so-spricht-der-herr-sehet-zu-daß-ihr-eure-seelen-nicht-betrüget-indem-ihr-denket-die-chaldäer-ziehen-jetzt-gewiß-von-uns-ab-nein-sie-werden-nicht