Die Kunst in dieser Idealität ist die Mitte zwischen diesem bloß objektiven Dasein und der bloß inneren Vorstellung.


die-kunst-in-dieser-idealität-ist-die-mitte-zwischen-diesem-bloß-objektiven-dasein-und-der-bloß-inneren-vorstellung
g.w.f. hegeldiekunstindieseridealitätistdiemittezwischendiesembloßobjektivendaseinundderinnerenvorstellungdie kunstkunst inin dieserdieser idealitätidealität istist diedie mittemitte zwischenzwischen diesemdiesem bloßbloß objektivenobjektiven daseindasein undund derder bloßbloß innereninneren vorstellungdie kunst inkunst in dieserin dieser idealitätdieser idealität istidealität ist dieist die mittedie mitte zwischenmitte zwischen diesemzwischen diesem bloßdiesem bloß objektivenbloß objektiven daseinobjektiven dasein unddasein und derund der bloßder bloß innerenbloß inneren vorstellungdie kunst in dieserkunst in dieser idealitätin dieser idealität istdieser idealität ist dieidealität ist die mitteist die mitte zwischendie mitte zwischen diesemmitte zwischen diesem bloßzwischen diesem bloß objektivendiesem bloß objektiven daseinbloß objektiven dasein undobjektiven dasein und derdasein und der bloßund der bloß innerender bloß inneren vorstellungdie kunst in dieser idealitätkunst in dieser idealität istin dieser idealität ist diedieser idealität ist die mitteidealität ist die mitte zwischenist die mitte zwischen diesemdie mitte zwischen diesem bloßmitte zwischen diesem bloß objektivenzwischen diesem bloß objektiven daseindiesem bloß objektiven dasein undbloß objektiven dasein und derobjektiven dasein und der bloßdasein und der bloß innerenund der bloß inneren vorstellung

Alles auf dieser Welt kann man rückgängig machen, bloß nicht das Wissen.Die Vorbedingung für alles wirkliche Wissen ist ein präzises Unterscheidungsvermögen für die Grenze zwischen dem, was man wirklich weiß, und dem, was man bloß meint.Reim ist bloß ein Wortspiel wenn zwischen den durch den Reim verbundenen Worten keine innere Verbindung besteht.Wenn du nachts schlafen gehst, legst du deinen Kopf aufs Kissen und schläfst ein. Wo bist du selbst bloß während dieser Zeit? Trotzdem öffnest du deine Augen wieder.Bloß jene Herrschaft ist von Bestand, die freiwillig zugestanden wird.Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die bloß Klavier spielt.