Die (Eine) Zukunft, würde es ohne der Gegenwart und der Vergangenheit nicht geben! In der Zukunft werden unsere Enkel und Urenkel das ernten, was wir in der Vergangenheit und in der jetzigen, heutigen Gegenwart säen - darum sollten wir darauf achten, das Armut und Ungleichheit, Hass und Krieg, Umweltverschmutzung- und Zerstörung nicht unsere einzigen Hinterlassenschaften sind!


die-eine-zukunft-würde-es-ohne-der-gegenwart-und-der-vergangenheit-nicht-geben-in-der-zukunft-werden-unsere-enkel-und-urenkel-das-ernten-was-wir-in
horst bulladieeinezukunftwürdeesohnedergegenwartundvergangenheitnichtgebeninzukunftwerdenunsereenkelurenkeldaserntenwaswirinjetzigenheutigensäendarumsolltendaraufachtenarmutungleichheithasskriegumweltverschmutzungzerstrungeinzigenhinterlassenschaftensinddie (eine)(eine) zukunftwürde eses ohneohne derder gegenwartgegenwart undund derder vergangenheitvergangenheit nichtnicht gebenin derder zukunftzukunft werdenwerden unsereunsere enkelenkel undund urenkelurenkel dasdas erntenwas wirwir inin derder vergangenheitvergangenheit undund inin derder jetzigenheutigen gegenwartgegenwart säensäendarumdarum solltensollten wirwir daraufdarauf achtendas armutarmut undund ungleichheithass undund kriegund zerstörungzerstörung nichtnicht unsereunsere einzigeneinzigen hinterlassenschaftenhinterlassenschaften sinddie (eine) zukunftwürde es ohnees ohne derohne der gegenwartder gegenwart undgegenwart und derund der vergangenheitder vergangenheit nichtvergangenheit nicht gebenin der zukunftder zukunft werdenzukunft werden unserewerden unsere enkelunsere enkel undenkel und urenkelund urenkel dasurenkel das erntenwas wir inwir in derin der vergangenheitder vergangenheit undvergangenheit und inund in derin der jetzigenheutigen gegenwart säengegenwart säendarum solltendarum sollten wirsollten wir daraufwir darauf achtendas armut undarmut und ungleichheithass und kriegund zerstörung nichtzerstörung nicht unserenicht unsere einzigenunsere einzigen hinterlassenschafteneinzigen hinterlassenschaften sind

Vergangenheit und Zukunft sind Spiegel, und zwischen ihnen leuchtet, für unsere Augen unfasslich, die Gegenwart. -Jünger
vergangenheit-und-zukunft-sind-spiegel-und-zwischen-ihnen-leuchtet-für-unsere-augen-unfasslich-die-gegenwart
Zukunft - das war oft genug schon die Ausrede aller, die weder Vergangenheit noch Gegenwart hatten; und auch derer, die Vergangenheit und Gegenwart zu verbergen trachteten. -Ludwig Marcuse
zukunft-das-war-oft-genug-schon-die-ausrede-aller-die-weder-vergangenheit-noch-gegenwart-hatten-und-auch-derer-die-vergangenheit-und-gegenwart-zu
Wer die Fehler der Vergangenheit in der Gegenwart nicht analysiert und korrigiert, muss sich nicht wundern, wenn ihn die Vergangenheit in Zukunft einholt. -Renzie
wer-die-fehler-der-vergangenheit-in-der-gegenwart-nicht-analysiert-und-korrigiert-muss-sich-nicht-wundern-wenn-ihn-die-vergangenheit-in-zukunft
Ewig in der Vergangenheit zu Leben, raubt Dir die Gegenwart und eine Zukunft gibt es nicht! -Zimmermann
ewig-in-der-vergangenheit-zu-leben-raubt-dir-die-gegenwart-und-eine-zukunft-gibt-es-nicht
Die Gegenwart ist nie unser Zweck; die Vergangenheit und die Gegenwart sind unsere Mittel; die Zukunft allein ist unser Zweck. -Blaise Pascal
die-gegenwart-ist-nie-unser-zweck-die-vergangenheit-und-die-gegenwart-sind-unsere-mittel-die-zukunft-allein-ist-unser-zweck