Der Wunsch klug und tüchtig zu erscheinen, hindert uns oft, es zu werden.


der-wunsch-klug-und-tüchtig-zu-erscheinen-hindert-uns-oft-es-zu-werden
werden zitatederwunschklugundtüchtigzuerscheinenhindertunsofteswerdender wunschwunsch klugklug undund tüchtigtüchtig zuzu erscheinenhindert unsuns oftes zuzu werdender wunsch klugwunsch klug undklug und tüchtigund tüchtig zutüchtig zu erscheinenhindert uns oftes zu werdender wunsch klug undwunsch klug und tüchtigklug und tüchtig zuund tüchtig zu erscheinender wunsch klug und tüchtigwunsch klug und tüchtig zuklug und tüchtig zu erscheinen

Der Wunsch, klug zu erscheinen, verhindert oft, es zu werden.Das Gewissen hindert uns nicht, Sünden zu begehen, aber es hindert uns, sie zu genießen.Wenn einer noch so klug ist, so ist er oft doch nicht klug genug, um den Dummen zu begreifen.Nichts macht uns feiger und gewissenloser als der Wunsch, von allen Menschen geliebt zu werden.denn wir sind nicht aus uns selber tüchtig, so daß wir uns etwas anrechnen dürften, als käme es aus uns selbst, sondern unsere Tüchtigkeit kommt von Gott,dankbar dem Vater, der uns tüchtig gemacht hat zum Anteil am Erbe der Heiligen im Licht,