Der Mensch ist weder Engel noch Tier, und das Unglück will es, daß wer einen Engel aus ihm machen will, ein Tier aus ihm macht.


der-mensch-ist-weder-engel-noch-tier-und-das-unglück-will-es-daß-wer-einen-engel-aus-ihm-machen-will-ein-tier-aus-ihm-macht
blaise pascaldermenschistwederengelnochtierunddasunglückwillesdaßwereinenausihmmachenwilleintiermachtder menschmensch istist wederweder engelengel nochnoch tierund dasdas unglückunglück willwill esdaß werwer eineneinen engelengel ausaus ihmihm machenmachen willein tiertier ausaus ihmihm machtder mensch istmensch ist wederist weder engelweder engel nochengel noch tierund das unglückdas unglück willunglück will esdaß wer einenwer einen engeleinen engel ausengel aus ihmaus ihm machenihm machen willein tier austier aus ihmaus ihm machtder mensch ist wedermensch ist weder engelist weder engel nochweder engel noch tierund das unglück willdas unglück will esdaß wer einen engelwer einen engel auseinen engel aus ihmengel aus ihm machenaus ihm machen willein tier aus ihmtier aus ihm machtder mensch ist weder engelmensch ist weder engel nochist weder engel noch tierund das unglück will esdaß wer einen engel auswer einen engel aus ihmeinen engel aus ihm machenengel aus ihm machen willein tier aus ihm macht

Mensch: ein Tier, das Geschäfte macht; kein anderes Tier tut dies - kein Hund tauscht Knochen mit einem anderen. -Adam Smith
mensch-ein-tier-das-geschäfte-macht-kein-anderes-tier-tut-dies-kein-hund-tauscht-knochen-mit-einem-anderen
Darnach schaute ich weiter und siehe, ein anderes Tier wie ein Panther; das hatte vier Vogelflügel auf seinem Rücken; auch vier Köpfe hatte dieses Tier, und ihm ward Macht verliehen. -Daniel 7:6
darnach-schaute-ich-weiter-und-siehe-ein-anderes-tier-wie-ein-panther-das-hatte-vier-vogelflügel-auf-seinem-rücken-auch-vier-köpfe-hatte-dieses
(H2-7) Und siehe, der Engel, der mit mir redete, ging aus, und ein anderer Engel ging ihm entgegen; -Zechariah 2:3
h2-7-und-siehe-der-engel-der-mit-mir-redete-ging-aus-und-ein-anderer-engel-ging-ihm-entgegen
Der Mensch ist derart schlecht für das Leben ausgerüstet, dass man fast einen Übermenschen aus ihm machen würde, wenn man in ihm einen Schuldigen - statt ein Opfer - sähe. -Georges Simenon
der-mensch-ist-derart-schlecht-für-das-leben-ausgerüstet-dass-man-fast-einen-Übermenschen-aus-ihm-machen-würde-wenn-man-in-ihm-einen-schuldigen
Denn ich bin überzeugt, daß weder Tod noch Leben, weder Engel noch Fürstentümer noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, -Romans 8:38
denn-ich-bin-überzeugt-daß-weder-tod-noch-leben-weder-engel-noch-fürstentümer-noch-gewalten-weder-gegenwärtiges-noch-zukünftiges