Der Baum der Freiheit wächst nur begossen mit dem Blut der Tyrannen.


der-baum-der-freiheit-wächst-nur-begossen-mit-dem-blut-der-tyrannen
vieuzacderbaumderfreiheitwächstnurbegossenmitdembluttyrannender baumbaum derder freiheitfreiheit wächstwächst nurnur begossenbegossen mitmit demdem blutblut derder tyrannender baum derbaum der freiheitder freiheit wächstfreiheit wächst nurwächst nur begossennur begossen mitbegossen mit demmit dem blutdem blut derblut der tyrannender baum der freiheitbaum der freiheit wächstder freiheit wächst nurfreiheit wächst nur begossenwächst nur begossen mitnur begossen mit dembegossen mit dem blutmit dem blut derdem blut der tyrannender baum der freiheit wächstbaum der freiheit wächst nurder freiheit wächst nur begossenfreiheit wächst nur begossen mitwächst nur begossen mit demnur begossen mit dem blutbegossen mit dem blut dermit dem blut der tyrannen

Ja, so spricht der HERR: Die Gefangenen sollen dem Riesen genommen werden, und der Raub des Tyrannen soll entrinnen; denn ich will hadern mit dem, der mit dir hadert, und deine Kinder will ich erretten. -Isaiah 49:25
ja-so-spricht-der-herr-die-gefangenen-sollen-dem-riesen-genommen-werden-und-der-raub-tyrannen-soll-entrinnen-denn-ich-will-hadern-mit-dem-der-mit-dir
Keinem vernünftigen Menschen wird es einfallen, Tintenflecken mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden. -Suttner
keinem-vernünftigen-menschen-wird-es-einfallen-tintenflecken-mit-tinte-Ãlflecken-mit-Ãl-wegwaschen-zu-wollen-nur-blut-soll-immer-wieder-mit-blut
Eigentlich weiß man nur, wenn man wenig weiß; mit dem Wissen wächst der Zweifel. -Johann Wolfgang von Goethe
eigentlich-weiß-man-nur-wenn-man-wenig-weiß-mit-dem-wissen-wächst-der-zweifel