Denk daran, die beste Beziehung ist die, in der die Liebe für den anderen grösser ist, als das Verlangen nach dem anderen.


denk-daran-die-beste-beziehung-ist-die-in-der-die-liebe-für-den-anderen-grösser-ist-als-das-verlangen-nach-dem-anderen
dalai lamadenkdarandiebestebeziehungistdieinderliebefürdenanderengrsseristalsdasverlangennachdemanderendenk darandie bestebeste beziehungbeziehung istist diein derder diedie liebeliebe fürfür denanderen grössergrösser istals dasdas verlangenverlangen nachnach demdie beste beziehungbeste beziehung istbeziehung ist diein der dieder die liebedie liebe fürliebe für denfür den anderenden anderen grösseranderen grösser istals das verlangendas verlangen nachverlangen nach demnach dem anderendie beste beziehung istbeste beziehung ist diein der die liebeder die liebe fürdie liebe für denliebe für den anderenfür den anderen grösserden anderen grösser istals das verlangen nachdas verlangen nach demverlangen nach dem anderendie beste beziehung ist diein der die liebe fürder die liebe für dendie liebe für den anderenliebe für den anderen grösserfür den anderen grösser istals das verlangen nach demdas verlangen nach dem anderen

Die Liebe will nichts von dem anderen, sie will alles für den anderen. -Dietrich Bonhoeffer
die-liebe-will-nichts-von-dem-anderen-sie-will-alles-für-den-anderen
Das beste Mittel, um getäuscht zu werden, ist, sich für schlauer zu halten als die anderen. -François de La Rochefoucauld
das-beste-mittel-um-getäuscht-zu-werden-ist-sich-für-schlauer-zu-halten-als-die-anderen
Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind. -Charles-Louis de Montesquieu
man-will-nicht-nur-glücklich-sein-sondern-glücklicher-als-die-anderen-und-das-ist-deshalb-so-schwer-weil-wir-die-anderen-für-glücklicher-halten
Das Beste, was der Mensch für einen anderen tun kann, ist doch immer das, was er für ihn ist. -Adalbert Stifter
das-beste-was-der-mensch-für-einen-anderen-tun-kann-ist-doch-immer-das-was-er-für-ihn-ist