Den Weg des Vaters wird dereinst das Kind auch gehn.


den-weg-vaters-wird-dereinst-das-kind-auch-gehn
mussetdenwegvaterswirddereinstdaskindauchgehnden wegweg desdes vatersvaters wirdwird dereinstdereinst dasdas kindkind auchauch gehnden weg desweg des vatersdes vaters wirdvaters wird dereinstwird dereinst dasdereinst das kinddas kind auchkind auch gehnden weg des vatersweg des vaters wirddes vaters wird dereinstvaters wird dereinst daswird dereinst das kinddereinst das kind auchdas kind auch gehnden weg des vaters wirdweg des vaters wird dereinstdes vaters wird dereinst dasvaters wird dereinst das kindwird dereinst das kind auchdereinst das kind auch gehn

Egal wie weit der Weg ist, du musst ihn gehn, so schwer der Weg wird du darfst nicht aufgeben. Am Ende des Weges ist Licht zu sehen. -Unbekannt
egal-wie-weit-der-weg-ist-musst-ihn-gehn-so-schwer-der-weg-wird-darfst-nicht-aufgeben-am-ende-weges-ist-licht-zu-sehen
In den einsamen Stunden des Geistes ist es schön in der Sonne zu gehn, an den gelben Mauern des Sommers hin. -Trakl
in-den-einsamen-stunden-geistes-ist-es-schön-in-der-sonne-zu-gehn-an-den-gelben-mauern-sommers-hin
Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind. -Gertrud von Le Fort
geboren-wird-nicht-nur-das-kind-durch-die-mutter-sondern-auch-die-mutter-durch-das-kind