Dein Sinn ergibt sich aus dem Sinn der anderen, du magst wollen oder nicht. Deine Neigungen ergeben sich aus den Neigungen der anderen, du magst wollen oder nicht. Dein Tun ist Bewegung eines Spiels. Schritt eines Tanzes.


dein-sinn-ergibt-sich-aus-dem-sinn-der-anderen-magst-wollen-oder-nicht-deine-neigungen-ergeben-sich-aus-den-neigungen-der-anderen-magst-wollen-oder
antoine de saint-exupérydeinsinnergibtsichausdemderanderenmagstwollenodernichtdeineneigungenergebendentunistbewegungeinesspielsschritttanzesdein sinnsinn ergibtergibt sichsich ausaus demdem sinnsinn derdu magstmagst wollenwollen oderoder nichtdeine neigungenneigungen ergebenergeben sichsich ausaus denden neigungenneigungen derdu magstmagst wollenwollen oderoder nichtdein tuntun istist bewegungbewegung eineseines spielsschritt eineseines tanzesdein sinn ergibtsinn ergibt sichergibt sich aussich aus demaus dem sinndem sinn dersinn der anderendu magst wollenmagst wollen oderwollen oder nichtdeine neigungen ergebenneigungen ergeben sichergeben sich aussich aus denaus den neigungenden neigungen derneigungen der anderendu magst wollenmagst wollen oderwollen oder nichtdein tun isttun ist bewegungist bewegung einesbewegung eines spielsschritt eines tanzes

Eines ist dein Wollen und ein anderes dein Müssen, nicht dein Herz nach seinem Wunsche, nach der Pflicht frag dein Gewissen. -Weber
eines-ist-dein-wollen-und-ein-anderes-dein-müssen-nicht-dein-herz-nach-seinem-wunsche-nach-der-pflicht-frag-dein-gewissen
Liebe ergibt keinen Sinn, denn würde es einen Sinn ergeben, würde es keinen Sinn ergeben. -Weber
liebe-ergibt-keinen-sinn-denn-würde-es-einen-sinn-ergeben-würde-es-keinen-sinn-ergeben
Einen Ochsen, oder ein Schaf, das zu lange oder zu kurze Glieder hat, magst du als freiwillige Gabe opfern, aber zur Erfüllung eines Gelübdes wäre es nicht angenehm. -Leviticus 22:23
einen-ochsen-oder-ein-schaf-das-zu-lange-oder-zu-kurze-glieder-hat-magst-als-freiwillige-gabe-opfern-aber-zur-erfüllung-eines-gelübdes-wäre-es
Du baust deine Wälle um eines Spieles willen; einem anderen Spiel zuliebe wirst du sie selber wieder zerstören. Denn du lebst nicht von den Dingen, sondern vom Sinn der Dinge. -Antoine de Saint-Exupéry
du-baust-deine-wälle-um-eines-spieles-willen-einem-anderen-spiel-zuliebe-wirst-sie-selber-wieder-zerstören-denn-lebst-nicht-von-den-dingen
Wenn dich dein Bruder, deiner Mutter Sohn, oder dein Sohn, oder deine Tochter oder das Weib an deinem Busen, oder dein Freund, der dir wie deine Seele ist, heimlich überreden und sagen wollte: -Deuteronomy 13:6
wenn-dich-dein-bruder-deiner-mutter-sohn-oder-dein-sohn-oder-deine-tochter-oder-das-weib-an-deinem-busen-oder-dein-freund-der-dir-wie-deine-seele-ist
Im Wort ist nämlich ein buchstäblicher Sinn und ein geistiger Sinn; der buchstäbliche Sinn besteht aus dem, was in der Welt ist, der geistige Sinn aber aus dem, was im Himmel ist. -Emanuel Swedenborg
im-wort-ist-nämlich-ein-buchstäblicher-sinn-und-ein-geistiger-sinn-der-buchstäbliche-sinn-besteht-aus-dem-was-in-der-welt-ist-der-geistige-sinn