Das reine Selbstbewußtsein ist ein Akt, der außerhalb aller Zeit liegt und alle Zeit erst konstituiert; das empirische Bewußtsein ist das nur in der Zeit und der Sukzession der Vorstellungen sich erzeugende.


das-reine-selbstbewußtsein-ist-ein-akt-der-ßerhalb-aller-zeit-liegt-und-alle-zeit-erst-konstituiert-das-empirische-bewußtsein-ist-das-nur-in-der
friedrich schellingdasreineselbstbewußtseinisteinaktderaußerhalballerzeitliegtundalleerstkonstituiertdasempirischebewußtseinnurinsukzessionvorstellungensicherzeugendedas reinereine selbstbewußtseinselbstbewußtsein istist einein aktder außerhalbaußerhalb alleraller zeitzeit liegtliegt undund allealle zeitzeit ersterst konstituiertdas empirischeempirische bewußtseinbewußtsein istist dasdas nurnur inin derder zeitzeit undund derder sukzessionsukzession derder vorstellungenvorstellungen sichsich erzeugendedas reine selbstbewußtseinreine selbstbewußtsein istselbstbewußtsein ist einist ein aktder außerhalb alleraußerhalb aller zeitaller zeit liegtzeit liegt undliegt und alleund alle zeitalle zeit erstzeit erst konstituiertdas empirische bewußtseinempirische bewußtsein istbewußtsein ist dasist das nurdas nur innur in derin der zeitder zeit undzeit und derund der sukzessionder sukzession dersukzession der vorstellungender vorstellungen sichvorstellungen sich erzeugende

Zeit ist das höchste Gut, daher kann man Zeit nur durch Zeit eintauschen, wer zu wenig davon hat, verliert zu viel davon. -unbekannt
zeit-ist-das-höchste-gut-daher-kann-man-zeit-nur-durch-zeit-eintauschen-wer-zu-wenig-davon-hat-verliert-zu-viel-davon
Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen. -Gudrun Kropp
die-adventszeit-ist-eine-zeit-in-der-man-zeit-hat-darüber-nachzudenken-wofür-es-sich-lohnt-sich-zeit-zu-nehmen
So hat das Kind ein königliches Verhältnis zur Zeit, nämlich keins, wenn es spielt. Das ist es, was wir an der Kindheit bewundern: Ausstieg aus Zeit, Paradies. -Erhart Kästner
so-hat-das-kind-ein-königliches-verhältnis-zur-zeit-nämlich-keins-wenn-es-spielt-das-ist-es-was-wir-an-der-kindheit-bewundern-ausstieg-aus-zeit
Das Selbst ist die eigenschaftslose reine Wirklichkeit, in deren Licht Körper und Ego aufleuchten. Wenn alle Gedanken zur Ruhe gekommen sind, bleibt das reine Bewußtsein zurück. -Ramana Maharshi
das-selbst-ist-die-eigenschaftslose-reine-wirklichkeit-in-deren-licht-körper-und-ego-aufleuchten-wenn-alle-gedanken-zur-ruhe-gekommen-sind-bleibt