Das Recht und die Gerechtigkeit kennen keine Grenzen, die Bruderschaft unter Männern ist keine inländische Institution.


das-recht-und-die-gerechtigkeit-kennen-keine-grenzen-die-bruderschaft-unter-männern-ist-keine-inländische-institution
handdasrechtunddiegerechtigkeitkennenkeinegrenzenbruderschaftuntermännernistinländischeinstitutiondas rechtrecht undund diedie gerechtigkeitgerechtigkeit kennenkennen keinekeine grenzendie bruderschaftbruderschaft unterunter männernmännern istist keinekeine inländischeinländische institutiondas recht undrecht und dieund die gerechtigkeitdie gerechtigkeit kennengerechtigkeit kennen keinekennen keine grenzendie bruderschaft unterbruderschaft unter männernunter männern istmännern ist keineist keine inländischekeine inländische institutiondas recht und dierecht und die gerechtigkeitund die gerechtigkeit kennendie gerechtigkeit kennen keinegerechtigkeit kennen keine grenzendie bruderschaft unter männernbruderschaft unter männern istunter männern ist keinemännern ist keine inländischeist keine inländische institutiondas recht und die gerechtigkeitrecht und die gerechtigkeit kennenund die gerechtigkeit kennen keinedie gerechtigkeit kennen keine grenzendie bruderschaft unter männern istbruderschaft unter männern ist keineunter männern ist keine inländischemännern ist keine inländische institution

Es gibt keine Grenzen. Weder für Gedanken, noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt. -Ingmar Bergman Zitate
es-gibt-keine-grenzen-weder-für-gedanken-noch-für-gefühle-es-ist-die-angst-die-immer-grenzen-setzt
Unter Gleichberechtigung verstehen die Frauen gleiches Recht mit dem Mann überall dort, wo sie keine Vorrechte haben. -Adorf
unter-gleichberechtigung-verstehen-die-frauen-gleiches-recht-mit-dem-mann-überall-dort-wo-sie-keine-vorrechte-haben
Es gibt keine Grenzen. Nicht für den Gedanken, nicht für Gefühle. Die Angst setzt die Grenzen. -Ingmar Bergman
es-gibt-keine-grenzen-nicht-für-den-gedanken-nicht-für-gefühle-die-angst-setzt-die-grenzen