Das Leiden, das schweigt, ängstigt dich mehr, als das Leiden, das schreit. Das schweigende Leiden erfüllt das Zimmer.


das-leiden-das-schweigt-ängstigt-dich-mehr-als-das-leiden-das-schreit-das-schweigende-leiden-erfüllt-das-zimmer
antoine de saint-exupérydasleidendasschweigtängstigtdichmehralsschreitschweigendeleidenerfülltzimmerdas leidendas schweigtängstigt dichdich mehrals dasdas leidendas schreitdas schweigendeschweigende leidenleiden erfüllterfüllt dasdas zimmerängstigt dich mehrals das leidendas schweigende leidenschweigende leiden erfülltleiden erfüllt daserfüllt das zimmerdas schweigende leiden erfülltschweigende leiden erfüllt dasleiden erfüllt das zimmerdas schweigende leiden erfüllt dasschweigende leiden erfüllt das zimmer

Heilung heißt, an seinem Leiden nicht mehr zu leiden. -Amtmann
heilung-heißt-an-seinem-leiden-nicht-mehr-zu-leiden
Alle Leiden um uns müssen auch wir leiden. Wir alle haben nicht einen Leib, aber ein Wachstum, und das führt uns durch alle Schmerzen, ob in dieser oder jener Form. -Franz Kafka
alle-leiden-um-uns-müssen-auch-wir-leiden-wir-alle-haben-nicht-einen-leib-aber-ein-wachstum-und-das-führt-uns-durch-alle-schmerzen-ob-in-dieser
Wer sich selbst nicht leiden kann, will andre leiden sehen. -Andreas Tenzer
wer-sich-selbst-nicht-leiden-kann-will-andre-leiden-sehen
Gott aber hat das, was er durch den Mund aller seiner Propheten zuvor verkündigte, daß nämlich Christus leiden müsse, auf diese Weise erfüllt. -Acts 3:18
gott-aber-hat-das-was-er-durch-den-mund-aller-seiner-propheten-zuvor-verkündigte-daß-nämlich-christus-leiden-müsse-auf-diese-weise-erfüllt
Leiden ist kein Verdienst; das Lamm, das sich fressen lässt, stärkt die Ordnung der Wölfe. -Stefan Heym
leiden-ist-kein-verdienst-das-lamm-das-sich-fressen-lässt-stärkt-die-ordnung-der-wölfe
Um schöne Dinge im Leben genießen zu können, muss man erst das Leiden kennengelernt haben. Das ist die Formel des Lebens. -Nobody
um-schöne-dinge-im-leben-genieß-zu-können-muss-man-erst-das-leiden-kennengelernt-haben-das-ist-die-formel-lebens